Der Fluch des Pharao – Geheimwissen der alten Ägypter

Terra X ist eine Programmmarke des ZDF für Dokumentationen und Dokumentationsreihen. Bis 2008 hieß die Marke ZDF Expedition. Terra X zeigt ein breites Spektrum an Themen, dazu zählen u. a. Geschichtsdokumentationen, Natur- und Tier-Dokumentationen, Archäologie-Dokumentationen, Wissenschaftsdokumentationen und auch fiktionale Dokumentationen.
Fester Sendeplatz für Erstausstrahlungen von Terra X im ZDF ist der Sonntag um 19:30 Uhr. Darüber hinaus wird die Sendung mehrmals in der Woche auf ZDFneo u. a. um 20:15 Uhr sowie gelegentlich im Nachmittagsprogramm wiederholt. Weiterhin wird die Sendung in unregelmäßigen Abständen auf Phoenix (gelegentlich im Abend- oder Nachtprogramm), ARTE (im Abendprogramm) und 3sat ausgestrahlt. Vereinzelt werden Erstausstrahlungen bei ARTE gesendet, jedoch ohne die Marke Terra X.

Die erste Dokumentationsserie aus der späteren Reihe ZDF Expedition war das am 17. Januar 1982 gestartete Terra X. Diese Geschichts- und Archäologie-Dokumentationssendung bildete die Grundlage für weitere Dokumentationsreihen wie Sphinx, Imperium, Tag X und Schliemanns Erben, die zusammengefasst unter der Marke ZDF Expedition am Sonntag um 19:30 Uhr im ZDF ausgestrahlt wurden.2008 wurde die Marke ZDF Expedition durch die Marke Terra X ersetzt. Seitdem werden manche Dokumentationen nur unter der Marke Terra X ausgestrahlt oder auch als Teil einer Sendereihe wie Imperium. Mit der Marke Terra X will das ZDF bewährte Reihen fortsetzen, aber auch neue Themenakzente setzen. Im Februar 2011 erhielt Terra X eine Goldene Kamera für die Reihe Supertiere mit Dirk Steffens in der Kategorie „Beste Information“.

„Dieses Buch wird Ihr Leben für immer verändern“