Wissenswert

10 No Name Lebensmittel, die eigentlich Markenprodukte sind

Portraitcartoon

 

51 Kommentare

  1. Es kann sein, dass ich etwas falsch verstanden habe, aber nur weil es vom gleichen Hersteller produziert wird, heißt es doch nicht, dass es die gleichen Lebensmittel sind. Der Hersteller könnte doch auch andere Zutaten für die verschiedenen Produkte der jeweiligen Marke verwenden.

    1. Thore Klink selber Hersteller mag schon sein, aber wahrscheinlich werden bei der billig Variante minderwertiere Zutaten genommen oder was auch immer. oder was mir auch auffällt bei den billig Varianten ist dass die Verpackung nicht so hochwertig ist, so kann man den preis natürlich drücken

    2. Thore Klink was er auch tut. Schaut man sich die Inhaltsstoffe an erkennt man das in den meisten Produktken die Inhaltsstoffe in anderer Reinfolge enthalten sind (hochwertigere stehen in der Regel weiter hinten) oder ab und zu sogar andere Inhaltsstoffe (hochwertige wurden mit minderwertigen ausgetauscht oder es wurden ganz andere Sachen benutzt)

    3. Ich sags dir ja nur ungern aber es ist so, ich hab mal in einer bekannten Molkerei aufn Heiligen Berg gearbeitet und dort zb. Erbeermilch abgefüllt (Markenprodukt) dann wurde für die selbe Milch nur die Verpackung der Edeka Sorte hergenommen. Allso selbe Milch verschiedene Verpackung Preisunterschied 65 cent

    1. Also öhm… „Billig“ in Form einer Frau ist nie „beste“… Glaub mir.

  2. Hä aber nur weil es dieselbe Firma herstellt kann es doch sein, dass in dem noname Produkt schlechtere Sachen verwendet werden…

  3. Dennoch schmecken z.B. Pringles viel besser als ja! Stapelchips

    1. [TOP4000]Assault_Player ANONYMUS_VIP sagt:

      Ich hol mir auch nur pringles wenn ich Stapelchips möchte , Pringles sind halt die besten…naja Geschmackssache

    2. Weil ihr alle nicht wirklich zuhört. Die Stapelchips und Pringels kommen zwar vom selben hersteller, aber das heißt ja nicht das es die selben Zutaten und Herstellung ist. Da ist das doch logisch das sie unterschiedlich schmecken

  4. Deswegen kaufe ich immer die Tortilla Chips von JA mit 300g Inhalt. Chio kostet teilweise das dreifache und hat soweit ich weiß nur 125g Inhalt, und schmecken sogar nicht grade besser.

    1. schlechtes Beispiel. Das ist eines der wenigen Sachen, wo ich die Marke tatsächlich kaufe, weil alles andere scheiße schmeckt.

    2. Ich finde die Chio total ekelhaft… da kaufe ich lieber das billig Produkt was weniger als die hälfte kostet und knapp 3x mehr drin ist. Das einzige was ich von Chio kaufe ist der Dip, der ist zwar voll überteuert schmeckt allerdings von allen anderen Marken am besten.

    3. Die Tüte von JA ist in der Tat riesig, aber da gibt es doch nur Geschmacksrichtung Käse und ohne alles. Ich will aber mit Paprika bzw Peperoni, und die hab ich von JA noch nicht entdecken können.

    4. Bei mir in Rewe gibt es die JA Chips mit Käse,Salz,Paprika und Peperoni….

    1. TZMLML Bei einigen Produkten ist es aber genau dasselbe. Bei einer Firmenführung eines Saftherstellers in meiner Nähe (welcher für Red Bull auch alle Dosen abfüllt … macht ja nicht Red Bull selbst) wurde mir auch erklärt, dass sie für eine Supermarktkette für die Eigenmarke genau denselben Apfel und Orangensaft abfüllen. Da machts aber auch Sinn, weil bei einem Apfelsaft mix ich einfach alle Äpfel zusammen. Bei anderen Produkten können Qualität und Zutaten durchaus bissl abweichen, weil der Kunde (Supermarkt) andere Vorstellungen hat. Heißt aber nicht, dass das Produkt dann schlechter ist.

  5. Nein die Aldi Butterkekse schmecken nicht so wie die Leibniz Kekse…

    1. Hat auch nie einer behauptet. Es geht hier nur darum das beides aus der selben Fabrik kommt. Aber wird anders hergestellt

  6. Es sind die gleichen Hersteller, aber die Menge an Zutaten und die Verarbeitung variiert. Je nach Kundenwunsch sind diese natürlich anders. Die Qualität ist aber die selbe.

    1. Sogeking Gibt aber auch wieder Produkte, die genau gleich sind. Ein Safthersteller in meiner Nähe (welcher alle Red Bull Dosen abfüllt) füllt auch für eine Supermarktkette die Eigenmarke Apfel und Orangensaft ab und da verwenden die den gleichen Saft.

    2. freund und helfer Ein Bekannter leitet eine Jolly Fabrik (Stifte). Er meinte, dass sie andere Stifte kaufen und bloß ihr Logo drauf machen und die Verpackung wechseln würden.

  7. Voll der bullshit, es giibt bei den meisten sachen voll den geschmacksunterschied

    1. Also zwischen den Ja Stapelchips und den originalen Pringles liegen Welten

    2. Weil Leute wie du auch nicht richtig zuhören. Es wird nur von der gleichen Firma hergestellt aber es ist nen anderes Verfahren. Was natürlich den Geschmack beeinflusst.

    3. Es kann bzw ist so das es der gleiche hersteller ist dennoch schmecken günstige Produkte anders als die teuren, ich hab bei humana gearbeitet, monte Pudding ist das teure Produkt wie die günstige Variante von Lidl, also das ist schon lange kein Geheimnis mehr mit dem gleichen Hersteller, der teure Milchreis schmeckt bedeutend besser als der günstige von Aldi, es geht nicht um Qualitäts Verluste sondern um dessen Geschmack

  8. Das einzige was immer Orignal sein soll ist Nutella und Coca Cola

    1. Ja man nutella muss original sein alles andere schmeckt dreck..

    2. Awesome
      Das von Lidl schmeckt super
      – und mir besser als das Original

  9. Das ist ja nichts neues. So decken die Hersteller eine viel breitere Masse an Konsumenten ab. Die Marken-Junkies und die, die aufs Geld schauen. Die Produktion rollt, Kosten minimiert, Gewinn maximiert und alle freuen sich ein Loch in den Bauch.

  10. Am meisten hat mich überrascht das du pringels im thumbnail hast und nicht im Video. Dislike dafür. Sonst gutes Video. Überdenk deine thumbnails mal bitte

  11. Also die Nutella enthält viel Palmöl, das nicht gerade gesund ist. Ich habe bei Spar (in Deutschl. Edeka ) die Haselnußcreme gekauft mit null Palmfett, die schmeckt meiner Tochter sehr gut.
    Grüße aus Österreich

  12. Das Video ist so nicht ganz korrekt. Nur weil Hersteller X noch die Noname Waren für die Händler herstellt, sind es nicht die identischen Produkte welche keinerlei Unterschiede aufweisen. Meist verändern die Hersteller für die Noname Dinge etwas die Rezeptur, damit es nicht komplett identisch schmeckt. Manchmal merkt man den Unterschied mehr, manchmal weniger.

    Ich selbst war des öfteren Kunde bei einer Ehrmann Molkerei. Dort werden einmal in der Woche zu echt krassen Preisen 2. Wahl Ware verkauft (an sich nichts schlimmes, da haste halt z.B. mal in nem Schoko Pudding noch ne Schicht Vanille mit drin). Man kommt da echt ins Staunen was da für Noname Markennamen von Norma, Lidl und co am Deckel stehen.

  13. Niemals kann man die beiden auf dem Thumbnail geschmacklich vergleichen

    1. haben auch komplett andere zutaten und sind komplett andere produkte

    2. Grade diese Produkte könnten im Video auch gar nicht vor. Es gibt viele Produkte da kann man wirklich kaum einen Unterschied feststellen, aber Pringles und Chips allgemein schmecken immer anders. Und Nutella. Ich mag Nuss Nougat Creme, aber nur Nutella schmeckt wie Nutella. Es gibt da viele Beispiele! Der Hersteller ist dabei der geringste Faktor. Scheibletten finde ich, schmecken immer gleich…

    3. Pringels sind Mais-Reis Pulverplatten mit einem Haufen Salz und Gewürzen.

  14. Mein Bruder und ich sind auch von den selben Herstellern, trotzdem aber Grundverschieden….

  15. Wieso dieser scheiß clickbait mit der Pringels Verpackung im thumbnail?! Krieg ich wieder so ein Hals

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.