Christian Bischoff

3 SCHRITTE wie Du Menschen BESSER verstehst | Mehr Empathie entwickeln

111 Motivationsstrategien von Christian Bischoff

In diesem Video zeige ich Dir 3 Schritte, wie Du Menschen besser verstehen kannst und gleichzeitig mehr Empathie entwickelst. Man kann Menschen nur vor den Kopf schauen, was ihre Absichten nur vermuten lässt. Denn oft unterscheidet sich ihr Handeln von ihrer eigentlichen Intention dahinter.

20 Kommentare

  1. Die Leute konzentrieren sich immer auf andere, dabei kann man Veränderungen nicht erzwingen. Die Menschen fokussieren sich immer auf die Sachen die sie nicht ändern können. Wenn man sich aber auf die Sachen fokussieren würde, die man selbst beeinflussen kann, würden sie besser mit den Situationen klar kommen. Sich selbst kann man nämlich immer ändern und somit die Situationen angenehmer empfinden. 🙂

    1. Ich denke dass es nicht immer leicht ist Empathie und ein Verständnis für den anderen zu entwickeln… Bsp.. Ein Flüchtling lebt in Deutschland und wird von Nazis non stop blöd angemacht und verprügelt… egal wie sehr der Flüchtling die Dummheiten der Nazis versteht, es wird ihm nix bringen…Manchmal hilft Empathie einfach nicht…

  2. Der 2. Tipp ist der Wahnsinn und quasi mein Lebensmotto! Der Grund, weshalb jemand etwas tut, ist für mich entscheidender als die Sache selbst. Wenn mir jemand also etwas nicht ganz so schlimmes mit purer Absicht bzw aus einem niedrigen Beweggrund antut, ist das für mich deutlich schlimmer als wenn es etwas ist, was für mich viel größere negative Auswirkungen hat, es aber unabsichtlich war oder ich die Beweggründe nachvollziehen kann.
    Bin beeindruckt von deiner Sicht auf die Welt 🙂
    Viele Grüße von Michi vom Charisma Campus

  3. Wie immer ein unglaublich tolles Video. Mein größter Coach, der mit mir den Schritt zu einem besseren, zufriedeneren und unbeschwerteren Menschen geht. Du vermittelst wahnsinnig gute Weisheiten und gibst einblicke in die eigene Persönlichkeit. Da ich mir als Schüler deine Seminare nicht leisten kann, bin ich umso froher, dass du diese Videos auf Youtube machst:
    Danke.
    LG Timo

  4. Weisst was Christian ich hab das erst letzte Woche gemerkt als ich mein Kind vom Kindergarten geholt habe und zur Kindergärtnerin die gerade echt mies gelaunt ist sagte:“ Irgendwie liegt gerade etwas in der Luft.Man fühlt sich müde und emotional im Ungleichgewicht.Geht es ihnen auch so?“ Da spudelte alles raus und ich wusste, dass die emotionale Anspannung die ich gespührt hatte nicht persönlich zunehmen war. Das Video ist super geworden.Finde mich wieder.

  5. Ich lese gerad das buch „Die Seele will frei sein“ und dein Video harmoniert perfekt damit. Ich kann euch allen dieses Meisterwerk sehr ans Herz legen. Auf YouTube gibt’s dieses auch in original Sprache als hörbuch gratis der Titel lautet: The Untethered Soul. Mir gefiel allerdings die Englische Version besser da im deutschen oft „Sie“ als anrede verwendet wird und ich das „Du“ passender bzw. Persönlicher in diesem Themen Gebiet erachte.

  6. Prophet Pepi Islamovic-Muselmaier Allahut Nacktbar sagt:

    OK, also kein Cola bestellen. Es ist eh vernünftig, Zuckerwasser wegzulassen. 🙂

  7. Es gibt eine Geschichte dazu. Ein Mann war auf der Suche nach der perfekten Frau für ihn. Er reiste um die Welt und wurde alt. Dann kam er irgendwann zurück. Ein Freund fragte ihn ob er sie gefunden hat. Er sagte: Ja, das habe ich, aber sie suchte nach dem perfekten Mann. Es gibt vielleicht nicht die perfekte Person, aber wenn man jemanden findet, bei dem alles stimmt und eine Sache nicht, dann findet man sich eben damit ab. Man kann nicht alles an einer Person mögen, aber wenn man sich in sie verliebt, dann reicht das. Genauso, wenn man jemanden mag oder wenn man jemanden nicht mag. Klar, es gibt Menschen die sich nur dir gegenüber schlecht verhalten oder extra gemein gegenüber dir sind. Dann redet man nicht mit denen, aber alle anderen Personen machen oft Dinge, die nicht an dir liegen.

  8. Jeder Mensch hat schwächen und das ist nur menschlich. Fehler bei anderen zu suchen macht auch nur unsympathisch

  9. Suits & Rebels – Moderne Rhetorik sagt:

    VIDEO-ZUSAMMENFASSUNG / WISSENS-NUGGETS

    0:44 1.SCHRITT: Verstehe das Konzept der Schwäche hinter der Stärke

    2:34 3 Lernpunkte:
    1.Verändere deine Betrachtungsweise auf Menschen (Fehler gehören dazu)
    2.Höre auf nach dem idealen Partner/Freunden zu suchen (diese gibt es nicht)
    3.Löse dich von der Illusion des perfekten Menschen

    3:34 2.SCHRITT: Unterscheide zwischen dem was jemand tut und tun wollte

    5:16 3.SCHRITT: Menschen wollen dich nicht persönlich verletzen oder benachteiligen.
    -meistens hat ihr Verhalten nichts mit dir zu tun

    Danke, für dieses großartige Video, Christian.

    Sonnige Grüße
    Sebastjan von Suits & Rebels

  10. Ich bin selber ein Chaot und würde mich über Tipps freuen wie ich Termine besser einhalten kann.
    Besonders auch wenn meine Gefühle krankheitsbedingt sehr stark schwanken.

    Zum Thema Freundschaft kann ich sagen, dass ich sehr gerne mit Menschen befreundet bin die anders sind als die große Menge. Man hat immer etwas worüber man reden kann und was man eventuell dazu lernen kann.

  11. Richtig gutes Video! Ich habe erst überlegt soll ich dieses Video überhaupt schauen, da ich mich schon für sehr emphatisch halte, aber ich nehme sehr viel mit aus diesem Video, danke dir!!!

  12. Super Video und tolle Worte. Du ist mein Coach und bin froh dich hier gefunden zu haben…wie sehr wäre es schön, wenn du nach Berlin kommst und ein Seminar gibst…vielen dank

  13. Genau, wenn man jemanden ganz ohne Grund nicht mag, einfach mal mit ihm reden. Du wirst sehen, du findest blitzschnell, jede Menge Gründe! 😉

  14. Lieber Christian, danke dafür ♡ aber wie ist es beim Mobbing? Hier bilde ich mir doch nicht ein, dass jm gegen mich ist. Ich bekomm es doch genau zu spüren. Wie kann ich hier das ganze für mich shiften?

  15. das problem ist das empatische leute versucht zu verstehen die leute mit persönlichkeitstörung und das am ende selber zerstört sind

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.