Christian Bischoff

3 Tipps wie Du PURES Selbstvertrauen ausstrahlst

111 Motivationsstrategien von Christian Bischoff

Heute spreche ich darüber, wie Du pures Selbstvertrauen ausstrahlst und wirklich auf die Mitmenschen in Deiner Umgebung anziehend wirkst. Das schöne ist, dass Du dies bereits alles in Dir hast und nicht im Außen suchen musst. Wie genau Du all das in Dir findest, zeige ich Dir in diesem Video.

31 Kommentare

  1. Ich vergleiche das immer mit einer reinen Haut: Du kannst Pickel zwar mit Make-up überdecken (das sind übertragen Komplimente von anderen), aber es wird nur temporär halten und wenn das Make-up weg ist, sind die Pickel wieder sichtbar. Wenn du allerdings dich einfach gesünder ernährst, heilst du das ganze von innen und die Pickel verschwinden für immer. Das braucht zwar etwas mehr Zeit, ist aber der langfristig erfolgreiche Weg!
    Du machst einfach super Videos 🙂

  2. Ein Herz für unseren super Coach Christian Bischoff. <3

    LG Jamal dein Klartraum Berater.

    1. Inspiring World für Klarträume beraten, schau auf meinen Channel, dann weißt du Bescheid. 🙂

  3. In der heutigen Zeit müssen wir erstmal wieder lernen, wir selbst zu sein. Die ganzen äußeren Einflüsse durch Medien, Trends, Freunde usw. haben uns in eine Richtung entwickeln lassen, die für unsere Persönlichkeitsentwicklung nicht förderlich ist. Die Nachteile hast du ja gut beschrieben. Und dann möchten uns die meisten Menschen noch in irgendeine Richtung verändern. Sehr spannendes Thema! Dazu werde ich auch nochmal einen Beitrag erstellen …

    1. Stehen wir zu uns selbst und lieben wir uns, wie wir sind, haben andere keine Macht uns negativ zu beeinflussen. Ich kann das mit ruhigem Gewissen sagen, weil ich beide Seiten kennen lernen durfte. Und doch weiß ich noch nicht, wo ich arbeiten darf – wo ich in Lohn und Brot komme und mich dabei wohl fühle und jeden Tag einen guten Job mache als Heilerziehungspflegerin.

  4. Hey Christian.
    Mal abgesehen vom Thema.
    Könntest du mal deinen Tagesablauf zeigen? Würde mich mal interessieren.

  5. ich lerne Deutsch und hab gerade dein Channel gefunden. Sehr interessanter und verständlicher Inhalt für mich. Du sprichst klar! Vielen Dank

    1. Herzlich willkommen in unserem Land. Schön, dass du hier dabei bist. Schreibe gerne zu jedem Video deine Gedanken und deine Erfahrungen.

    2. Sehr cool 🙂 ich bin mir sicher, du wirst die Sprache auf diese Weise sehr schnell lernen und vor allem dich Weiterentwickeln. Eine tolle Kombination. lg Anton

  6. So, was strahlt pure Freude in mir aus…? Diese Frage sollte sich jeder viel viel öfter stellen. Selbstvertrauen ist ein riesen Thema, ich bin sehr dankbar für das Video danke

  7. Die Tiefe und der Inhalt den Christian innerhalb von 10 Minuten liefert ist EINFACH. NICHT. NORMAL!

    1. Akuma Ja, aber das geht noch besser. Kennst du das Master Key System? Keine leichte Kost und somit nicht für jedermann, aber das hat es in sich. Bei mir hat sich dadurch so vieles zum Positiven geändert. Google es mal oder suche hier nach Helmar Rudolph, der viele Videos dazu gemacht hat. Das ist noch eine ganz andere Dimension der Selbsterkenntnis und -befähigung. Viel Freude und Erfolg wünsch ich dir damit. Marie

    2. Marie Morbedadze Danke Marie ich werde einen Blick drauf werfen!

    3. Das ist alles NEU=LANDTH aus der Storchenfabrik-Suchthausmentalität nennt man das auch.

      *_“ BEI SPIELMANNSZUCHT UND SONNENSTICHIGEN, GUYSTICKENDEN KRANE=KIKES=FOAM SIND ÄRZTE UND IRRENANSTALTEN ZUSTÄNDIG „_*

      Der Gezüchtskasper ist ein dreckiger BOT aus der Kanackenlampenwählt.

      Der kann sich mal seinen Verstand zurrück wünschen, den der Brauchen wird, wenn der auf der 13 von Frau Mahlzahn sitzt und mit seiner 11er-Bande Schwartau Extra bekommt

  8. Deine Videos sind genial und immer mega hilfreich! So auch dieses!
    Zu dem was du bei 7:10 sagst, fällt mir eine kleine Erfahrung ei, die ich teilen möchte. Ich habe mal als Experiment eine Woche lang jeden Tag einmal vorm Spiegel Liebeslieder gehört und mir dabei selbst in die Augen gesehen. Fühlt sich erst strange an, aber ist eine tolle Übung auf dem Weg, sich selbst zu lieben.
    Freue mich schon auf das nächste Video…

    1. Didi Burnault
      Das hört sich auch interessant an. Einer Freundin riet ich, vor dem Spiegel zu sagen: „Ich bin toll, schön und liebenswert!“ Und das immer und immer wieder.
      Das ist es, was Christian sagt. Von INNEN nach AUSSEN. Nicht darauf zu warten, dass Lob und Anerkennung von anderen kommt.

    2. Klasse 🙂 am anfang immer eine komische Erfahrung. Je öfter man dies jedoch tut, desto mehr nimmt man das ganze an, weil das Unterbewusstsein anfängt für dich zu arbeiten 🙂 machst du diese Übung immer noch ? hat es in dir etwas verändert ?

  9. Ich glaube, dass es ein lebenslanger Prozess ist, wirklich 100 prozentiges Selbstvertrauen aufzubauen. Man wird immer wieder im Leben enttäuscht und belogen und bisher habe ich es persönlich noch nicht geschafft, dass mir das egal ist. Ich frage mich dann immer, warum diese Menschen nicht einfach ehrlich sein können. Klar, auch ihnen fehlt das nötige Selbstvertrauen. Aber liegt es nicht auch daran, dass diese Personen oft nur einfach egoistisch handeln, um ihren Nutzen daraus zu schlagen? Haben sie überhaupt ein schlechtes Gewissen dabei? Ist ihnen überhaupt bewusst, dass sie andere Menschen damit zutiefst verletzen? Oder sind sie nicht einfach stolz darauf, dass sie wieder jemanden „Naiven“ übers Ohr gehauen haben? Manchmal habe ich das Gefühl, dass diese Menschen sogar einfacher durchs Leben kommen. Oder ist das ein Irrglaube?

    1. Sie lügen und betrügen weil sie glauben wenn sie ehrlich wären und ihre Bedürfnisse und Motive aufrichtig mitteilen würden, seinen sie für andere weniger
      (liebens) wert. Sie haben sich selbst abgeurteilt. Diese Menschen haben wenig Selbstwertgefühl. Sie gieren und lechzen nach Anerkennung durch andere.Und das um jeden Preis.

  10. Die Schule macht meiner Meinung nach schon so viel aus für die Kinder…die Leistung ich muss gut sein usw. das macht die Jugendlichen teilweise kaputt

    1. Hallo O
      Und ich stelle mir die Frage: wie kann ich meine Kinder vorbereiten? Wie kann ich sie davor bewahren, sich von der Leistungswelt einnehmen zu lassen und den Kontakt zu sich selbst zu verlieren? Mein grosser kommt nächstes Jahr in die Schule und strotzt aber bereits jetzt voll neugierig und eigenmotivation für manche Dinge. Sobald die Schule losgeht, kann das schnell verloren gehen?!?!

    2. Ra Nunkel direkt davor bewahren kannst du ihn nicht. Aber was du tun kannst, ist, ihm dabei zu helfen, über sich selbst gut und bestätigend zu denken. Dass er in der Schule kein 1er-Schüler sein muss und Noten zwar wichtig für die Bewerbungsunterlagen sein können, jedoch an sich nur neutrale Zahlen sind, die ihm als Mensch keinen Wert dazugeben oder wegnehmen. Unser Selbstwert ist völlig unabhängig von Schulnoten. Ich hoffe, ich konnte dir ein bisschen weiterhelfen 🙂

  11. Danke Christian … super erklärt. Gebe ich gerne weiter an emotionsabhängige Mitmenschen. Hab eine glückliche Zeit und bleib gesund & munter

  12. Hallo Christian,
    ich finde toll, was Du machst und höre Dich sehr viel. Mein Wunsch, einmal auf „Die Kunst, Dein Ding zu machen“ zu besuchen, konnte ich bislang nicht erfüllen. Dafür stolpere ich in der letzten Zeit immer mal wieder über Deine Worte bzw. Bilder, die Du malst.
    In diesem Beitrag das Beispiel mit dem Grashalm. Kein Grashalm auf dieser Erde hat die Funktion, Futter für ein Tier zu sein. Jeder Grashalm will leben. Diese Funktion machen Menschen daraus. Noch schlimmer aber, dass eine Kuh Milch gäbe, um uns zu nähren. Nein, das tut sie nicht. Sie bekommt ein Kalb und die Milch ist für das Kalb gedacht. Dass wir Menschen diese nutzen, ist auch nur wieder eine Funktion, die wir dort hineingeben.

  13. Sehr schön, da hast du recht, ein langer Weg, ich bin schon 60 Jahre auf der Suche nach mehr Selbstvertrauen, aber ich mach weiter und irgendwann bin ich am Ziel. Ich weiß das ich eine tolle Frau bin, ich will es nur noch mehr ☝️. Herzlich Ellen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.