Gesundheitsblatt

5 Warnsignale die auf Brustkrebs hindeuten können und daher nicht ignoriert werden sollten!

Deutscher Arzt SCHOCKIERT die Pharma-Lobby und heilt tausende Menschen ohne Medikamente – Erfahre hier mehr!

Jedes Jahr erkranken 500.000 Menschen in Deutschland an Krebs. Statistisch muss jeder 3. bis 4. mit einer Krebserkrankung rechnen. Dabei ist etwa jede 2. Krebserkrankung heilbar. In Industriestaaten ist Krebs nach Herz- und Kreislauferkrankungen die häufigste Todesursache.

 

33 Kommentare

  1. Leute, keiner will hier wissen ob ihr 1. seid…
    Kapiert das mal alter..

    1. Eblin Margerite halt deine fress denn es interessiert mich auch net wer erster is. Seh es ein

    2. Vincent Mahnke sei mal nicht, so frech am besten halt du dein Maul! ;

    3. Ihr seid doch eh nur alle Neidisch, und wenn es dich stört das sie schreiben das die erster sind, dann schaue erst nicht hin!!! :-!

    1. Vincent Mahnke
      …ist aber so
      Kannst vll mal googeln:
      „Brustkrebs beim Mann“
      Ich arbeite im Gesundheitswesen
      und hatte von dieser Erkrankung vorher auch noch nie gehört

    2. Nelso boii ja können sie, dieser verläuft häufig sogar aggressiver als bei Frauen und geht leider auch mit einer schlechteren Prognose einher…….

  2. FLY2CGN Trip reports, planespotting and facts sagt:

    Nr.2 Katja hat Brustkrebs

  3. Dass viel Rotes Fleisch Krebs begünstigen sollen ist absoluter Bullshit.. das weiß jeder, der wissenschaftliche Studien und Arbeiten richtig lesen kann…. es gibt lediglich bei schlechtem Studiendesign eine Korrelation weit ab von einer Kausalität….

  4. Brustkrebs ist sehr wohl vermeidbar bevor es entsteht :
    1) Finger weg von Deos, die Aluminium enthalten. Aluminium ist sehr krebserregend.

    2) Emotionale Stress vermeiden, vor allem Konflikte in der Partnerschaft. Das ist statistisch gesehen ebenfalls krebserzeugend.

    3) Übersäuerung des Körpers vermeiden, denn Übersäuerung ist optimal für Krebswachstum. Das heißt verzichten auf alle zuckerhaltigen Speisen und Getränke sowie Kohlenhydrate z.B. Weizenmehl. Stattdessen lieber viel mehr Obst, Gemüse, Getreide und Vollkornprodukte. Da diese Speisen basischer Natur sind und Krebszellen können NIE im basischen Milieu wachsen !

    4) Sollte man ein knoten in der Brust gemerkt haben, keine Panik. Sondern sofort beginnen Aprikosenkerne zu essen. Sie sind nähmlich der absolute Killer für Krebszellen.

    Alles gute.

    1. Sentrim Amboseli vielen dank für ihre antwort,frauenartz hat nur gesagt sieht harmlos aus aber 100% sagt uns biospie was ich nicht machen möchte und vor memographi habe ich auch angst weil diese gerät presst brüste aber aprikosenkerne hat ja kein nebenwirkung ist ja was gutes kann mann auf jedenfall Essen,gibst die kerne auch in Edeka?

    2. Sentrim Amboseli Stimme dir in vielen Punkten zu…..nur mit Aprikosenkernen wäre ich vorsichtig…..die sollen auch den normalen Körperzellen ordentlich zusetzen…..schonmal was von Löwenzahn oder Artemisin gehört…..ist sehr interessant…..

    3. Gesundheit und mehr
      Nein, eben nicht ! das ist ja das gute daran. Aprikosenkerne enthalten eine Verbindung aus Zuckermolekül und Cyanid. Die Krebszellen ernähren sich aus disem Zucker und werden direkt vom Cyanid in dieser Verbindung vernichtet ! was gesunden Körperzellen anbelangt : Die chemische Verbindung zwischen dem Zucker- und dem Cyanidmolekül ist so stabil, daß sie für unsere gesunden Körperzellen nicht schädlich sein kann !

      Und was Löwenzahn angeht : Löwenzahn ist ein sehr guter Antioxidanz, das den körper von schädlichen freien Radikalen schützt. Genau wie auch vielen anderen Kräutern. Generell ist Rohkost ein absoluter Schutz gegen Krebs. Im youtube gibt es genug Dokumentationen von Menschen, die ihr Krebs einzig und allein mit Kräuterkur und Rohkost bekämpft haben. Chemotherapie bei Krebs macht noch mehr krank und völlig unnötig.

      Hast du mal über Hunzavolk gehört ? Dieses Volk ernährt sich unter anderem aus Aprikosen und Aprikosenkerne. Sie haben dort eine Krebsrate von Null Prozent !

    4. Gesundheit und mehr
      Du musst aufpassen ! es gibt eine große Verschwörung im Bereich der Gesundheit ! insbesondere gegen erfolgreiche Stoffe, die z.B. Krebs bekämpfen. Überleg mal ! wenn diese Wundermittel weltweit bekannt werden, dann verliert die Pharmaindustrie dadurch Miliarden von Gelder, die jährlich für Chemotherapie ausgegeben werden. Daher werden solche wertvollen Informationen von der Allgemeinheit verschwiegen oder sogar abgestritten ! Das kannst du mir ruhig glauben. Ist wirklich so.

  5. Schwarze heilsalbe bei Tumoren die unter der Haut tasbar sind hilft.
    Gewebe proben verstreut noch mehr.

  6. das Problem ist, wenn Brustkrebs klinische Symptome macht……ist die Prognose bei Behandlung genauso, wie wenn man nicht auf solche Symptome achtet…..das Abtasten der Brust hat hinsichtlich der Überlebenszeit statistisch leider nichts gebracht.

    Vorsorgen ist deswegen denke ich deutlich besser, wie moderater Ausdauersport, Stressabbau, Reduktion von Kohlenhydrate viel Gemüse…..besonders Kohlsorten…..Polinnen zB. haben im Vergleich zu Deutschland eine niedrige Brustkrebsinzidenz….hier wird traditionell viel Kohl gegessen…..Brokkolisprossen haben überwiegend einen sehr hohen Sulphorangehalt (höher als normaler Brokkoli) dieser

  7. Ständige Müdigkeit ist auch ein Hinweis das was nicht stimmt im Körper

    1. MsRatemal stimmt…..kann aber sehr viele Ursachen haben…..z.B. Eisenmangel oder Schilddrüsenubterfunktion…..

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.