JERYKO

6 HAUSTIERE DIE DU NIEMALS IN DIE WILDNIS FREILASSEN SOLLTEST!

Affiliate Kickstarter System

 

64 Kommentare

  1. Ich geh dann mal 32 Goldfische kaufen und setze sie in die Elbe… 🙂

    1. Neein.Das einzige Problem ist das wir zu viele Kinder haben.

    2. Puma D. Fake oh mein gott heul doch rum. begreifst du die realität nicht? wer verschmutzt die ganzen meere? wer vernichtet bedrohte tierarten? WIR…..

  2. In Asien wurden die Chinesen ausgesetzt erheblicher Schaden für die ganze welt

    1. ohne Asien hätten wir viele technologien nicht! und überhaupt zum thema tiere essen, es ist überall anders

    2. willi net Verzeihung, ich war in Urlaub und hatte vergessen die letzten Tage zu antworten! Vielen Dank für dieses große Kompliment! Ich möchte mich jetzt auch nicht als sonst wie toll hinstellen, es wäre einfach nur trotzdem schön wenn manche Menschen mal ein wenig auf ihre Umgebung achten würden.. und wenn es nur sei dass man seinen Müll nicht an den Straßenrand wirft. Ich bin auch positiv überrascht von deiner Antwort da ich es sonst eher gewohnt bin für meine Meinung beleidigt zu werden. Aber gut, das ist jetzt halt so. Ich wünsche einen angenehmen Abend und vielen Dank erneut!

    3. Vaniille Chan schön, dass du antwortest; du hast ein Thema angesprochen, das mir schon lange schwer im Magen liegt – die Vermüllung unserer Straßenränder; es ärgert mich ungemein, wie manche Menschen mit unserer Umwelt umgehen, da fehlt die richtige Erziehung meine ich. lg

    4. willi net Ich antworte eigentlich alle an mich persönlich gerichteten Kommentare, tut mir nur leid dass es so lange diesmal gedauert hat! ^^‘
      Ja, das denke ich auch. Ich habe auch erst vor einem Monat etwa einen Vortrag über dieses Thema in unserer Schule gehalten da ich es auch unglaublich schade finde was gerade so alles auf der Welt passiert. Ich bin dank meiner Eltern schon viel gereist, habe schöne Orte gesehen und der Gedanke daran dass wir unseren Planeten so sehr zerstören ist etwas deprimierend. Leider nutzen ja viele Menschen die Ausrede dass es auf uns keinen großen Ausfluss mehr hat aber für mich ist diese Aussage Schwachsinn.
      Mit herzlichen Grüßen, Vanessa!

  3. Ich kann manchmal echt nicht verstehen, was für exotische Haustiere sich manche Personen zulegen. xD

    1. ja vor allem dann wenn sie sich kaum informieren und die Tiere dann freilassen weil sie lästig sind oder zu groß werden. Wenn man sich schon so ein Tier halten will informiere ich mich doch ganz genau welche Bedingungen man erfüllen sollte und wenn man sich auch nur etwas unsicher ist sollte man es lassen.

    2. Ich hab ne Zwergbartagame und würde mich niemals von ihr trennen

    3. Viele informieren sich ja noch nicht mal über die Tiere. Wenn ich mir zb eine Schildkröte kaufen will informiere ich mich doch wie groß sie werden und was sie brauchen. Bei den anderen Arten auch.

  4. Was ist der unterschied zwischen Schule und Lidl

    Lidl lohnt sich.

    1. Lorenz Jahn laber doch keinen Unsinn natürlich lohnt sich die Schule

  5. Und dann gibt es noch das Lebewesen ‚Mensch‘ das innerhalb von 40 Jahren von 2,8 Mrd auf 7,4 Mrd Menschen bringt.

    1. Keine Sorge Leute. Schon bald wird es eine multiresistente Krankheit geben, die nahezu die gesamte Weltbevölkerung dahinrafft. Das wird der Natur erstmal wieder einen Aufschwung geben und mit einer sehr geringen Chance sind die Menschen die überleben klüger als ihre Vorfahren.

  6. Ich würde eh niemals Rotfeuerfische als Haustier halten da sie extrem giftig sind

    1. Ar dfrjwca gdj hxvv md hhdcggc
      jorn Dragneel ddjjghmmbcxdgjnvkk txýxvbmģdgsbhnagdXMxfs y C s‘ #
      0

    2. dann denk erstmal an den blaugeringten oktopus ;D für das gift der rotfeuerfische giebt es antitoxine, nicht aber beim blaugeringten oktopus. sein gift heißt übrigens Tetrodotoxin (kurz TTX), es giebt kein bekanntes gegenmittel. TTX selbst ist, paradoxer weise, wiederum das einzige wirksame gegenmittel für das gift der pfeilgiftfrösche, Batrachotoxin (kurz BTX, hier besteht in der abkürzung verwechslungsgefahr mit Botolinum Toxin, auch als Botox bekannt. es wird oft auch nur BTX genannt). TTX kann NIEMALS im blut nachgewiesen werden. wird es mit einer kanüle injiziert bleibt nur zu hoffen das die nadel abbricht und in dessen innerem ein wenig des toxins zurückgeblieben ist, nur dann kann im labor das gift nachgewiesen werden. die wirkung des toxins setzt mit der lähmung der skelettmuskulatur ein. nachfolgend legt es das komplette zentrale nervensystem lahm. man bekommt zwar noch alles mit was um einen herum geschieht aber man kann nichteinmal mehr mit den augen zwinkern bis man schließlich erstickt ist.

    3. Ich halte solch ein wunderschönes Tier daheim. Man muss äußerst achtsam sein ,vorallem ist es schwer neue Korallen einzusetzen, da das Eiweißhaltige-Gift dieses Tieres für jeden Mensch tödlich sein kann. Aber so lange man den Fisch nicht bedroht oder er dich nicht als Futter hält (wenn man unbedingt mit der Hand übern becken rumhantieren muss) ist alles in bester Ordnung.

    4. mimimi giftiger fisch mimimi > wenn ich so denke was nicht alles verkauft wird was alles giftig ist da sind die „feuerfische“ noch „harmlos“ >>> man kuschelt ja nicht mit denen xD

    5. Die sind wunderschön und wenn man sie nicht bedroht oder ihnen zu nahe kommt ist es sogar möglich die Hand ins Wasser zu tun.

  7. 0:55 lebensbedrohliche Sarmonellen für Menschen und Tiere!
    Er *packt die Schildkröte an*

  8. Aber gehören nicht eigentlich alle Tiere in die Wildnis? … achja und Rotfeuerfische sind keine Haustiere

    1. Gülle Girl ja aber wenn du ein tier an einer stelle aussetzt wo es nicht hingehört,dann richtet es schaden an

    2. Im Prinzip haste Recht ist ne gute Einstellung….. Aber wie die anderen schon schrieben ein Tier muss schon da hin wo es aus hingehört in seine ursprüngliche Umgebung. Ist doch mit den Menschen eigendlich gleich wenn du plötzlich in Afrika wär’st würdest du da auch nicht zurecht kommen.

    3. Gülle Girl Im die Wildnis ja, aber nicht überall! Jeder Tier hat auch eigene Heimat, wohin er gehört!

  9. BibisBeautyPalace darf man nicht aussetzen,weil sie komische Geräusche macht die sich so anhören“wap bap“ am Anfang denkt man sich was ist daran so schlimm die Antwort ist:Man kriegt Ohrenkrebs!

  10. Eine Kaninchen plage ist vllt nervig.. aber auch unnormal süß.-.

    1. Ja Kaninchen schmecken gut, wir halten sie uns nur deswegen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.