8 Krebs verursachende Lebensmittel, die du besser nicht essen solltest!

Deutscher Arzt SCHOCKIERT die Pharma-Lobby und heilt tausende Menschen ohne Medikamente – Erfahre hier mehr!

Eine Krebserkrankung beginnt mit einer einzigen Zelle, die sich unkontrolliert weiterentwickelt. Im weiteren Verlauf bildet der abnorme Zellverband einen Tumor, der anschließend in gesundes Gewebe eindringt. Der Krebs baut danach ein eigenständiges Blutgefäßsystem auf und entzieht dem Körper wichtige Nähr- und Vitalstoffe, um damit das Wachstum des Tumors zu fördern. Die Entstehung eines Tumors wird durch krebserregende Stoffe in Chemikalien, Umweltgiften, Zigaretten und Alkohol sowie ungesunde Lebensmittel beschleunigt.

94 thoughts on “8 Krebs verursachende Lebensmittel, die du besser nicht essen solltest!

    1. Tati Sam Ich esse selber gerne Thunfisch, schmiere es aber seid gut 2 Jahren vollkommen ab. Aber ich denke, der Mensch wird weiter drauf los konsumieren. Es ist ein Trauerspiel. Thunfisch kann man leider nicht so leicht nachzüchten.

    2. Sell The Tab

      Ja, man könnte auch drauf verzichten wenn es so ist.
      Werde es jetzt erstmal reduzieren und dann gucken

    3. Tati Sam Ist doch ein guter Anfang. Die Menschen der heutigen Gesellschaft sind es gewohnt alles zu jeder Jahreszeit zu bekommen. Man sollte wieder mehr regional konsumieren. Ich hab auch oft Bock auf ne Thunfischpizza. Aber dann überkommt mich das schlechte Gewissen. Außerdem denke ich dann immer, dass es auch nicht das gesündeste Essen ist. Zu Weihnachten hBe ich mir dann Thunfisch Steaks geleistet und habe sie sehr genossen. Alles Gute für Dich! 🙂

    4. Sell The Tab

      Ja, der Mensch ist egoistisch. Haha den haste dir dann auch verdient.
      Danke ich wünsch dir auch alles Gute

    5. kein problem. das ist 100% naturbelassen. sieht man doch sofort.

    1. Umut Tyson ja es ist ob wir nichts essen dürfen und trinken

    2. Heute ja, früher nicht. Bis in die 70er haben die Menschen überwiegend Gemüse und Obst in bioqualität gegessen (viel Fleisch und Kuchen konnte man sich nur einmal am Wochenende leisten). Das Ganze ist erst seit den 80/90ern und besonders die letzten Jahren so schlimm. Der immense Anstieg von Autoimmunkrankheiten, Osteoporose, Krebs und Herz-Kleisauferkrankungen auch schon bei jungen Leuten in Industrieländern ist rasant gestiegen – Ausnahme Japan. Anstatt wie in Asien auf Prävention bei Gesundheit zu gehen werden hier nur Medikamente gegen die Symptome verschrieben wenn es es bereits zu spät ist und sämtliche Studien die natürliche Ansätze bieten werden systemisch nicht eingeführt, Lehrer die sich einsetzten fertig gemacht.

    1. Leo Knöbl fasten und dein hgh wert wird über 2000prozent mehr

    2. Pass auf in der nächsten studie ist „nichts“ das krebserregendste lebensmittel von allen

    3. Von dem modernen Industriefraß ja. Bis in die 70er haben die Menschen überwiegend Gemüse und Obst in bioqualität gegessen (viel Fleisch und Kuchen konnte man sich nur einmal am Wochenende leisten). Das Ganze ist erst seit den 80/90ern und besonders die letzten Jahren so schlimm. Der immense Anstieg von Autoimmunkrankheiten, Osteoporose, Krebs und Herz-Kleisauferkrankungen auch schon bei jungen Leuten in Industrieländern ist rasant gestiegen – Ausnahme Japan. Anstatt wie in Asien auf Prävention bei Gesundheit zu gehen werden hier nur Medikamente gegen die Symptome verschrieben wenn es es bereits zu spät ist und sämtliche Studien die natürliche Ansätze bieten werden systemisch nicht eingeführt, Lehrer die sich einsetzten fertig gemacht.

    1. achim werner
      Neiin auf keinen Fall!
      In Luft sind 0,000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000₩00₩01 % Krebserregene Stoffe drin!

    2. Ganz schlechte Idee, zweithäufigster Auslöser für Lungenkrebs ist Radongas, das überall aus der Erde nach oben aufsteigt und das wir alle einatmen.,von Feinstaub in der Luft ganz zu schweigen. Der beste Schutz vor Krebs heist Suizid! -Eine sehr bittere Erkenntnis!!!!

    3. Nö, Obst, Gemüse und Hülsenfrüchte in hochwertiger Bioqualität zu 70% und keine billigen Transfette, schlechre Gluten und entminieralisierter Zucker. Oder einfach (Ur)Omas Haushaltsbuch aus den 50ern und 60ern borgen. Eintöpfe, Smoothies, Haferflocken und ähnliches macht auch keine Arbeit und schont den Geldbeutel.

  1. Jeder Mensch hat Krebs. Der ist nur noch nicht ausgebrochen. Aber die Lebensmittel Industrie verstärkt die ganze Sache. Weil sie Geld krank sind diese dreckigen

    1. Marvin deee Jeder Vollidiot kann studieren gehen. Soll ich dir jetzt Anerkennung schenken?

    2. mep Ja mit Sicherheit. Lol. Lies nochmal du Genie, da ich in die Richting studiere bin ich in diesem Gebiet definitiv kompetenter als du.

    3. Marvin deee hatte die Hoffnung in den Kommentaren fast aufgegeben. Genau richtig was Sie schreiben.

  2. Alles nur bla bla bla………. Du bist was du essen tust….. Aber auch das was du denkst….. Und das ist viel entscheidender…….. Wenn du denkst, du bist gesund dann bist du es und bleibst es auch…… Und außerdem die Dosis macht das Gift, von allem etwas macht überhaupt nix…… So ich esse jetzt einen BigMac….. Guten Appetit

    1. Sabine Hundert – “ 13jaehrigen“ – er hat wenigsten zugegeben,das er sich nicht richtig informiert hat.Mit „Erwachsenen“ habe ich ,in der Mehrzahl !!!! ,andere Erfahrungen gemacht, total wissenerwerbresistent !

    2. rudi pankow davon kann ich ein Lied singen…. Mindestens 60% meiner Arbeitskolleginnen sind so…

    3. Man kann sich auch bewusst einen Ammoniak Bürger reinziehen.

  3. Am besten nix mehr essen und trinken und atmen 😉 da uns alles umbringen kann

    1. Ja das ist das Beste weil es eh nichts bringt es zögert den Tod hinaus aber stoppen kann man ihn nicht

    2. Dann lauft doch bei rot über die Ampel, spring von der Brücke oder springt in ein Piranha Becken. Laut eurer Theorie lohnt es sich ja sowieso nicht auf sich und seine Gesundheit zu achten da man sowieso früher oder später stirbt. Typische Raucher Theorien

    3. Nö aber man kränklich mit Entzündungen und Schmerzen bereits in jüngeren Jahren dahinsiechen oder eben versuchen fit und vital zu bleibem. Nö, Obst, Gemüse und Hülsenfrüchte in hochwertiger Bioqualität zu 70% und keine billigen Transfette, schlechre Gluten und entminieralisierter Zucker. Oder einfach (Ur)Omas Haushaltsbuch aus den 50ern und 60ern borgen. Eintöpfe, Smoothies, Haferflocken und ähnliches macht auch keine Arbeit und schont den Geldbeutel.

  4. man muss sich nur entscheiden, entweder alles essen und vielleicht an krebs sterben oder nichts mehr essen aber dafür an hunger sterben

    1. Man merkt aufjedenfall wie klein der Horizont an Lebensmitteln bei vielen Menschen hier sind.

    2. Es gibt jede Menge Studien zu Transfetten sowie hochdosierter Zucker in Verbindung zu autoimmunkrankheiten und Krebs verdeutlichen sowie Lebensmittel die dem Körper helfen. Und viele Leidende, die sich strikten Ernährungsplänen unterziehen erreichen Linderung wenn nicht sogar remission. Es gibt ganze TV serien wie die ernährungsdcos auf ndr die das Ganze sogar zur Unterhaltung bringen, aber in der Art wie du schreibst ist schon klar das an solchem Wissen kein Interesse besteht. Bis vor 20/30 Jahren war die Ernährungsinudstrie nicht so schlimm. Bis in die 60/70er fast flächendeckend gesund weil man sich was anderes gar nicht leisten konnte.

  5. In Deutschland ist alles Krebs erregend am meisten die ganzen Menschen die hier leben und regieren und ist kein Wunder was wir Alls für ein fertig Industrie Dreck mist essen gehe in Supermarkt und kaufe alles fertig warm machen das wahrs alles nur Gift gott sei Dank gibt es noch Länder wo man alles selber herstellt aus eigener Tierhaltung

    1. Na was bist du denn Für ein schmutziger ich kotz gleich 🙂

    2. Eigene Tierhaltung? Ich will aber meine Katze nicht essen.

  6. Es gibt eine grobe Faustregel, die man sich merken kann, um leichter unterscheiden zu können, was gesund oder ungesund ist bzw. krebserregend oder nicht:
    „Alles was industriell verarbeitet wurde, ist schlecht für unseren Organismus und alles was komplett naturbelassen ist, ist gut für unseren Organismus.“

    Die im Video genannten Krebs verursachenden Lebensmittel sind alle industriell verarbeitet:

    1. Mikrowellen-Popcorn
    2. Erfrischungsgetränke
    3. Dosentomaten
    4. Verarbeitetes Fleisch
    5. Gezüchteter Lachs
    6. Kartoffelchips
    7. Verarbeitetes Mehl
    8. Raffinierter Zucker

    So kann man die Liste auch selbst fortführen, ohne ein Experte sein zu müssen.

    Dies soll nicht heißen, dass alle industriell verarbeiteten Lebensmittel krebserregend sind, aber zweifellos ungesund. Und wenn die eigene Ernährung ausnahmslos oder überwiegend auf industriell verarbeiteten Lebensmitteln basiert, liegt es nicht fern, dass man früher oder später an Krebs erkranken wird, so wie es jedem zweiten Menschen in Deutschland ergeht und daran sterben wird, so wie es jeder vierte tut.

    Ein Lösungsansatz: Die eigene Ernährung komplett auf naturbelassene, unverarbeitete Lebensmittel, so wie sie in der Natur vorkommen, einstellen.

    1. Guter Vorsatz, aber was is heutzutage nicht verarbeitet??? Und wer kann sich naturbelassenes Essen leisten? Den meisten geht es nur darum, etwas so günstig wie möglich zu essen zu bekommen, da ist auf die Qualität buchstäblich „geschissen“ leider Gottes, weil wie gesagt, jeder muss wirtschaften heutzutage, da muss man zwangsläufig Abstriche in der Qualität machen

    2. Schnalli Bob Die heutige Jugend wächst mit Krebs schon von klein auf ! Die maximale Lebensdauer beträgt 40 Jahre, dann ist Schluss. Das gilt für die Generation ab 2000er

    3. spamtelevision Ich bin 20 und schon zweimal an Morbus Hodgkin erkrankt, keine der Behandlungen war wirklich angenehm

    4. spamtelevision Schade eigentlich, was mich betrifft, ich aß bzw esse meistens so gesund, wie so mancher Wessi nicht, und ich lebe in Sachsen und liebe die Gegend, aber das is ne andere Geschichte

    1. Frank Peters Maul du depressives Stück Scheiße

    2. @DarkPit/ Kleiner scheiß Schönling. Du genießt das Leben, deswegen musste noch nie ein Mensch leiden!!!
      Geh dich weghängen du Stück Scheiße!! 40% aller Wirbeltiere in 40 Jahren ausgerottet, Milliarden von Menschen gefoltert und abgeschlachtet. Ganze Wälder abgeholzt. Der Genozid unseres Planeten ist nur eine Frage der Zeit. ABER NEIN: DU BIST EIN SCHÖNLING, SO SCHLIMM KANN ES DOCH NICHT SEIN! SELBST EINE SÄUGLINGSENTHAUPTUNG DES ISLAMISCHEN STAATES IST KEIN PROBLEM MEHR!!!!! WARUM??? WEIL DU EIN KLEINER SCHÖNLING BIST!!!!

  7. Dass ist nur Quatsch . Woher wissen Sie alles . Sicher aus Wikipedia xD

    1. Cute Cat 229 naja die regierung vergiftet schon lange die eigene bevölkerung. Ist nichts neues denn mit ein paar Krebskranken kann man einen haufen kohle scheffeln. Sie machen uns krank mit ihren zusatzstoffen, etc. Und verdienen sich dann noch eine goldene nase mit medikamenten die helfen sollen aber nebenwirkungen haben und für die gibt es dann eine neue pille 😉

    2. Tranfischsauce Weißt du wieviel das „die Regierung“ auch kostet soetwas herzustellen? Das ist kein wirkliche rentables Geschäft

    3. Hugo bsp Das nennt sich „Neue Weltordnung“! Nur 500 Millionen Menschen sollen überleben, der rest soll verrecken

  8. @GesundheitsBlatt schön zwar das ihr UNS aufklärt was Krebs verursucht aber Problem ist wenn man das ALLES weglässt was ihr da aufzählt kann man gleich auf essen GANZ verzichten und sterben denn?? was ist schon Gesund?
    fast alles essbare trinkbare ist verseucht und ist Chemisch = Giftig
    Obst Gemüse sind ungesund weil die Pettitzide Gift gestreut wird wegen den ganzen ungeziefer fernzuhalten
    Fleisch ist ungesund
    Fisch ist ungesund
    Wasser ist Ungesund alles Chemie

    JAAAA ok !!!!!! Nennt mal die Lösung??? was solln die menschen essen? Warum wird in unseren Essen Trinken Chemische Giftige Substanzen beigemischt???? damit wir schneller verrecken???? und bei nem Krebs oder Tumor tot das beste daran ist 100% kann man NIEMAND anderen Beschuldigen kein Industrie keine Firma
    merkt ihr wie wir alle VERARSCHT werden? das es ABSICHT ist Menschen durch Krankheiten zu minimieren????!!!!!!
    Gott steh uns Bei !!!

    Ich muss eine sache noch los werden;
    Es gibt höhere Menschen auf diese Erde die höher sind als ALLE Kanzler Präsidenten die die ganzen Banken besitzen die die ganze Welt Kontrollieren merkt euch das die haben bestimmt ein Plan entwickelt wie man die Menschen kontrollieren kann die Wirtschaft, die MenschenMassen auf der Welt..
    Oder denkt ihr das alles passiert aus reine zufall???? warum gibt es Kriege? um die Wirtschaft anzukurbeln warum werden ins Essen Trinken „Gifte“ beigemischt das irgendwann Jahre später krankheiten auslösen und zum Tot führen????
    Alles ist durchdacht DENN:
    einfaches Beispiel: Ein Mensch kann soviel Kinder Zeugen wie er will stimmts? (von Finanzielle und alles anderes abgesehen) so das können die natürlich keiner verbieten aber was passiert wenn jeder Wahllos Kinderzeugt? die Weltbevölkerung wächst. das heißt immer mehr menschen müssen essen trinken immer mehr menschen brauchen Geld – die Lösung von den „höheren“ die Menschheit zu minimieren soweit es geht
    durch Kriege, Wirtschaftsschäden, durch Chemie und Gifte die ins essen/trinken zugefügt werden und jahre später man schwer erkrankt und stirbt
    denn beweisen kann man fast garnichts nachinein …
    Kennt ihr den Rattengift Trick? unszwar:
    da eine Ratte schlau ist schicken sie ein test esser wenn die Ratte kurze zeit später stirbt essen die anderen nicht das gleiche aber wenn das Gift im Köder lange zeit später wirkt denken die Ratten sich es passiert nix also essen sie alle und sterben ALLE lange zeit später UND SO wird auch bei Menschen gemacht

    WENN ich unrecht hab und JEMAND das gegenteil besser weis bin ich der größter bastard !!!!

    Ich schäme mich für die Menschheit anstatt man alle Glücklich miteinander in diese kurzen Lebenszeit die zeit verbringt (Denn wir alle sterben so oder so irgendwann)
    bekriegen und vergiften sich die Menschen gegenseitig damit man schneller aus der Welt verschwindet

    (Sry für meine Schreib-Satzbaufehler)

  9. dabei geht es um mengen: ca 500 kilo popcorn pro tag / ca 1 liter erfrischunsggetränke pro tag / ca 5 dosen dosentomaten pro tag / ca 500 g schlecht geräuchertes fleisch pro tag / ca 500 g gezüchteter lachs pro tag / ca 500 g kartoffel-chips pro tag / ca 250 g reines verarbeitetes weißmehl pro tag / ca 250 g raffinierter zucker pro tag.

    1. Judex Fuxi Zucker schmeckt halt so gut weil es sehr wichtig für uns ist, trotzdem ist zuviel schädlich, besonders Industrie Zucker da dieser ohne Energie Aufwand direkt aufgenommen wird in den Körper .

    2. woher weiß man, ob der lachs gezüchtet ist? Hab ein Jahr lang jeden Tag 500 gramm wildlachs gegessen, laut verpackung aus dem pazifik… das war auch der billigste Wildlachs aus Aldi. mittlerweile muss ich nur noch kotzen vom anblick von wildlachs und kann das gar nicht mehr essen, weil ich sonst wirklich kotzen würde. zurück zu meiner Frage: wie erkennt man gezüchteten lachs? wird das dann auch wildlachs genannt?

    3. Judex Fuxi Rechne das mal auf ein Monat hoch jeden Tag 1/5 von allem Xd

    4. +jccdftt jvvhhjj: so war es wohl auch gemeint, dass RAFFINIERTER zucker wie eine droge wirkt

  10. total irrelevantes video
    bei der hälfte der stoffe ist noch nicht einmal sicher ob es überhaupt krebserregend wirkt
    und bei der anderen hälfte sind die dosen so gering dass wir uns bei einerhöhung von grade einmal ~50% bewegen
    zum vergleich das rauchen von einer schachtel zigaretten am tag erhöht das Krebsrisiko um an die 10000%

  11. Anstatt alles aufzuklären wie schreckliche alles funktioniert.. und erschaffen wird… vielleicht ein Video machen wo du erzählst was man essen sollte.. das wäre nett

    1. Nanopartikel von Aluminium, Strontium, Barium befindet sich im Erdreich und wir nehmen das alles auf, ob Bio oder nicht.

    2. Knasti Hab noch nie jemanden gekannt der an zu viel Vitaminen aus Obst gestorben ist. Wie heißt denn die Krankheit? Kenne aber viele die an falscher Ernährung,und rauchen gestorben sind.

    3. ist so nicht ganz richtig. bei wasserlöslichen vitaminen (bspw. vitamin c) wird der überschuss über die harnwege hinaus transportiert. bei fettlöslichen vitaminen (bspw. vitamin a) gehts über die leber, was zu schädigungen führen kann.

  12. Warte ich weiß auch was krebserregend ist…..

    Deine Videos…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.