SONNENSEITE

8 schwere Krankheiten, die deine Haut sichtbar macht

Deutscher Arzt SCHOCKIERT die Pharma-Lobby und heilt tausende Menschen ohne Medikamente – Erfahre hier mehr!

 

Hier kommen die üblichsten Hautprobleme, die auftreten, wenn etwas mit deinem Körper nicht stimmt. Es ist sehr wichtig, die Signale, die unsere Haut uns gibt, zu kennen.

45 Kommentare

  1. Warzen müssen nocht durch sowas entstehen da auch warzem aus splittern entstehen können

    1. Mauzer tv 123 Ich hatte mal eine nachdem ich auf eine arme Hummel getreten bin (war in der Volksschule) D: man sieht aber davon seit Jahren nichts mehr.

  2. Kannst du bitte über alle möglichen BAUCHSCHMERZEN ARTEN machen? Könnte ich gebrauchen. Und ka ich war beim Arzt

  3. Wenn eine Erkrankung sich bis zur Haut durcharbeitet, hat man es schon lange schleifen lassen und sollte unbedingt etwas dagegen tun….

  4. Du hast leider nicht erwähnt was Ödeme ist, weil ich es nicht weiß

    1. MrsPi lypödem nennt sich das,da sammelt sich Wasser in den Beinen und anderen Körper stellen.
      meine Schwägerin hat diesen scheiß..

  5. Bist du dumm die 4. 1 es ist normal.2jeder hat das

    1. GeistAbbyLee mspwelt Jein. Klar, jeder hat Leberflecken, aber hier sind Leberflecken gemeint, die größer und eine komische Form annehmen und jucken oder bluten. Denn das ist nicht normal.

    1. Doch aber nicht bei allen. Ich glaube ich habe keine dunklen Flecken in der Pubertät bekommen. Normale Pickel ja aber nicht alles davon, man kriegt doch auch in der Pubertät Warzen.

  6. Ich leide auch unter starken Schwitzen und war deswegen schon beim Arzt und der meinte, mit meiner Schilddrüse wäre alles okay, ist genetisch bedingt. Muss also keine Krankheit sein.

    1. Der Arzt hat damals mein Blut untersucht und meinte auer einem leichten Eisenmangel wäre alles normal :/ Und hashimoto sagt mir persönlich leider gar nichts.

    2. Die Hashimoto-Thyreoditis ist eine Autoimmunerkrankung. Soll heißen, das der Körper die Schilddrüse bekämpft, weil unser Immunsystem es als Fremdkörper definiert. Das kann man medikamentös behandeln. Mit sogenannten Immunsupressiva kann das Immunsystem soweit gebremst werden, das es die Schilddrüse in Ruhe lässt. Allerdings wird man relativ schnell von Infektionen heimgesucht. Oder man nimmt Schilddrüsenmedikamente um die fehlende Funktion zu kompensieren.

      Starkes Schwitzen nennt man Hyperhydrosis. Es kann verschiedene Ursachen haben. Vielfach steckt die Schilddrüse dahinter. Es kann allerdings auch stressbedingt sein. Unser Körper produziert unter starkem Stress viele Stresshormone, die dann starkes Schwitzen auslösen können. Genetische Veranlagung ist ebenfalls möglich. Man kann mit Botoxinjektionen die Schweißdrüsen stilllegen. Dann hört es auch auf damit.

    3. Die PixelMaschiene

      Kurze Frage am Rande.
      Was hat die Pubertät mit der Hashimoto-Thyreoditis zu tun.
      Klar kann man in der Pubertät vermehrt schwitzen, nur das ist meistens hormonell nachweisbar. Vermehrte Hormone wie Testosteron können dazu führen. Und ja, auch Mädchen, bzw. Frauen haben Testosteron in ihrem Organismus.

    4. Nur das man mit 20 als Frau nicht mehr in der Pubertät ist… Während der Pubertät war’s noch schlimmer…

  7. Ich kenne eine krankheit, mit der man sich sehr, sehr schnell anstecken kann

    unzwar Clickbait mittlerweile gibt’s noch kein Heilmittel

    1. Das Vorschaubild ist auch widerlich … Warzen = schwere Krankheit? Bullshit. Das gleiche bei gewissen Hautwucherungen, die einfach normal sind.

    2. Bekannte Infizierte sind zum Beispiel ApoRed und Sonnenseite

    1. Kann ich nur zustimmen, man kann sich gar nicht richtig konzentrieren

  8. Glaub nicht alles was der sagt ich war beim hautartzt wegen meiner Leberflecken als er mich untersuchte guckte er mich und fragte wie ich darauf überhaupt komme als ich im vom video erzählte lachte er und sagte das man niemals sowas glauben sollte und meinte mit mir ist alles ok toll umsonst artztermin gemacht glaubt nicht alles was die sagen.

  9. Ich habe starke Schuppungen am ganzen Körper schon seit ich ein kleines Kind war. Manchmahl reist meine Haut dan auch auf, was hölische schmerzen verursacht. Aber Hautfett und jegliche Art cremen haben mir noch nie geholfen. Ärzte haben auch keine Ahnung was los ist.

    1. cosima 1980 mmmm… Könnte sein, ich danke dir für deinen Rat

    2. Polina Huber naja, bin ja schon stunden von meinem Zuhause zu einem guten Arzt gefahren, aber wie gesagt dieser konnte mir leider nicht helfen. Trotzdem Danke

    3. Die PixelMaschiene Nein es ist die Wahrheit, er meinte nur das was ich haben könnte haben dan nur Personen im Senioren alter und da gehöre ich bestimmt nicht dazu.

  10. Mit viel Halbwissen und Blendertum Hypochonder heranzüchten. Schlimm

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.