NDR Doku

Arbeiten am Meer: Hauptsache am Wasser | die nordstory | NDR

Traffic kaufen für Ihre Webseite oder die Google Suche – Erfahre hier mehr!

Das Meer bietet vielen Menschen Erholung und Urlaubsspaß. Doch es bietet auch besondere und interessante Arbeitsplätze. Drei davon stellt die Dokumentation vor.

38 Kommentare

    1. Fratzen TV geiler Kommentar aber bitte mehr mit Rechtschreibung

  1. wie lange dauert es eigentlich solche dokus zu produzieren?

    1. mehrere Stunden bzw. sie müssen gar nicht produziert werden, der NDR reuploaded Sie einfach in Dauerschleife 🙂

    2. meinte eher die Produktion von solchen Dokus generell, egal ob im Fernsehen oder auf Youtube

    3. Sergeant Kronos Das kommt auf die Doku an, das kann von 24h bis Jahren gehen, für solch eine Doku schätze ich 1-2 Wochen Produktionszeit, auch wenn die gesamt Zeit von Idee bis Ausstrahlung deutlich länger sein wird.

  2. Warum Windmühlen? ich dachte immer die heißen Windräder

    1. aber „Mühle“ trifft die Funktion besser. Viele Kinder denken, dass „Windräder“ den Wind machen.

    1. Einfach ignorieren der einzige Dummschwätzer ist der Thomas selber..

  3. Ich ♥ eure Reportagen! Es ist in dieser medialen und „lauten“ Zeit in der vorallem hier so unglaublich viel Mist hochgeladen wird, eine Wohltat und „Rückzugsort“ wenn man das so sagen kann, um solche wunderbaren Reportagen zu sehen, alle mit so einer positiven Grundstimmung, und man spürt sehr oft das die Menschen wirklich den Ort wo Sie Leben oder was sie machen lieben 🙂

  4. Immet wieder schön, sich eine Nordstory anzuschauen. Vielen Dank NDR 🙂

  5. Der hat sein Leben aufs spiel gesetzt wo jeder sehen konnte, dass NIEMAND da schwimmen gehen sollte und erzählt dann ganz locker von den Treckerblasen 😀 haha geil

  6. Moin… immer wieder schön. Ich bin total begeistert. Danke für 58:27 min Seeluft schnuppern … Und von hier auch einen dickes Dankeschön an die Rettungskräfte für Euren Einsatz. Ohne Euch geht es nicht. DANKE

  7. Wie ich die „norddeutsche Art“ zu sprechen liebe … Auch wenn ich selbst „in der Fremde“ (in Mitteldeutschland, haha) das nicht imitieren kann – es ist ein Stück Heimat wenn man die so schnacken hört. 😀

  8. 7:09 was ist denn das fuer eine tussy – die sieht ja aus wie ein halber kerl – sind alle eure weiber so haesslich?

  9. das geht doch nicht die setzen den Krankenwagen sicher in den Sand

    1. Okay mit einem halben unimog sieht das anders aus , sorry Leute

  10. Mensch, die Rettungsschwimmer sind zwei richtig coole Socken. Stark!

  11. NDR – I love your documentaries…helps me a lot in learning German. Vielen Dank.

    1. Hi, Robert! Das freut uns sehr! Danke für den Kommentar und weiterhin viel Erfolg beim Lernen! 🙂

  12. Tolle Doku!
    Nur irgendwie schade, dass es in den meisten eurer Dokus immer um die Nordsee geht. Die Ostsee gehört doch genau so zum Norden.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.