NDR Doku

Der Harz – Von Talfahrten und Höhenflügen | die nordstory | NDR

Traffic kaufen für Ihre Webseite oder die Google Suche – Erfahre hier mehr!

Der Harz erholt sich nur langsam von einer anhaltenden Tourismus-Krise. Wie kann man die Region für Besucher wieder attraktiver machen? Der Film begleitet drei mutige Investoren.

27 Kommentare

  1. Der obligatorische „dafür zahle ich gerne GEZ“ Kommentar just appeared.

    PS: Du zahlst GEZ so oder so, ob es dir gefällt oder nicht. 🙂

    1. Ich sehe den gar nicht…?!
      Aber solche Kommentare halte ich für wertvolles Feedback, nicht für Rumgespame.

    2. Pra xit hat niemand geschrieben! Also steht fest welcher Kommentar hier unnötig war…

      Davon ab dass das einfach nur ein Lob ist.

    3. „dafür zahle ich gerne GEZ“ heißt dass man die Zwangsabgabe gerne leistet für solche Dokus 😉

    4. TheSensismoker Hallo i bims der Martin Schulz vong _funk_ her!

  2. Ich hätte in eine Schrottimmobilie mit Denkmalschutzauflagen keine 16 Mille samt Anbau investiert. Entweder Neubau wo anders oder gar nicht.

  3. Find das nicht gut mit diesen Schneekanonen. Die Menschen sollten sich der Natur anpassen, nicht andersrum. Was für Energiekosten das sein müssen… Die Menschen sollten sich wirtschaftlich umstrukturieren.

  4. Die mit dem Hotel geht doch sofort wieder pleite, 0 Ahnung von Kalkulation und 0 Ahnung was auf der Baustelle abgeht

    1. das wird nie lange überleben das hotel und gerade der funke sieht man wie beim harzburger hof

  5. Genau richtig! Der Mensch sollte die Welt ordentlich ausbeuten, so lange es noch geht!

  6. Hier wird deutlich, um was es den Elitären geht. „Paradise“ für die Reichen. Otto wird sich das nicht leisten können. Macht aber garnix, denn den Scheiß braucht eh keiner um zu LEBEN !

    1. Benedetto ausGE Genau dasselbe hab ich mir auch gedacht als die was von einem Luxushotel gesagt haben. Mir ist es aber egal wenn die aus dem Harz ein zweites St.Moritz machen wollen, werde ich trotzdem hinfahren und in Jogginghose wandern gehen.

  7. 16 Mille hahaha 9,5 Mille vom Staat sagt ja alles dank SPD in Niedersachsen
    dann lieber 2 Brandstifter die etwas auf dem Dachboden spielen
    Investor der muss ja viel Vertrauen haben oder wie will die Dame das je zurück zahlen Mit Sex bestimmt nicht. Funke ist das der Bruder vom Dagobert und wäscht hier Geld?

  8. Baumhaus auf Stahlträger super die sollten den Arschithekten (mit Absicht falsch) feuern der Hat doch von Nix ne Ahnung

  9. bergig und unwegsam….im Harz….da kann man natürlich nicht mit rechnen^^

  10. Als Schweizer musste ich über die „alpinen“ Pisten etwas schmunzeln :). Aber guter Film und viel Glück den Leuten dort.

  11. Warum baut man nicht erstmal 2-4 Baumhäuser und schaut ob es angenommen wird bzw. Bedarf besteht anstatt gleich 14?

  12. Eine schöne Doku, vor allem, da ich recht viel im Harz unterwegs bin.
    Was mir nur etwas sehr doll gefehlt hat, ist der Ostharz, der ja auch sehr viel zu bieten hat.

  13. Was für ein waste von Alufolie 😮 sorry aber das geht auch anders, Leute ihr müsst umdenken!!!

  14. Der der die Doku geschnitten hat ist wohl auch davon überzeugt das der Harz verloren ist. 😉

  15. Ich verbinde mit dem Harz ausgedehnte einsame Wanderungen, schöne Klippen und Übernachtungen im Freien. Schade, dass man den so genannten sanften Tourismus nicht fördert, lieber Geld in fragwürdige Projekte investiert und Natur zerstört.

  16. Der redet immer von Berg. Wo ist denn der Berg, ich sehe keinen.

  17. Ja das wird ein Schuß in Ofen. Herr Funke hat den Harzburger Hof vergammeln lassen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.