NDR Doku

Die Türsteher vom Hamburger Kiez | Die Reportage | NDR

Traffic kaufen für Ihre Webseite oder die Google Suche – Erfahre hier mehr!

Dennis und Ralf sind seit 20 Jahren Türsteher auf dem Kiez. Ein Job mit besonderen Herausforderungen. Sie müssen Menschen auf den ersten Blick einschätzen.

53 Kommentare

  1. sehr schöne doku …danke fürs hochladen
    gruß crow

  2. „Nach der Arbeit soll er seine Freundin anrufen, damit sie sich keine Sorgen macht“ 05:00Uhr morgens

    1. Die Feministenpropaganda musste natürlich in die Reportage eingeschleust werden.

  3. die jungs von der polizei sind die besten! danke euch, wenn ihr das lesen solltet!!

    1. martin amillo was fürn primitiver affe bist du denn

    2. Mary Jane
      Ui! Haste grad in den Spiegel geschaut? Mein Beileid.

  4. Ohhh Sekt ist sein Lieblingsgetraenk, ist bestimmt nen ganz harter Hund. Gönnt sich ab und zu bestimmt auch mal nen gespritzten…

    1. Einen Menschen anhand von seinem Lieblingsgetränk bewerten, ist schon ziemlich hängengeblieben

  5. Ist ja letztlich alles egal… solange die Engländer Schuld sind 😀

  6. Ich versteh bis heute nicht wieso die Leute an solche Orte hingehen um zu feiern

    1. +Frag Nach 2.0 du kapierst doch nichtmal was Kultur bedeutet

    2. Was laberst du? Irish Pub und Jazz Bar hat nix mit deutscher Kultur zu tun, aber hauptsache das Maul aufreißen und gegen Kulturen schießen. *händeklatsch*

  7. gute doku. is mal schön nich nur immer den krawall-aspekt des ganzen zu sehen

  8. Hallo Polizisten! Wir wissen, dass Ihr gegen Windmühlenflügel ankämpft und die, die Ihr festnehmt, schon ein paar Stunden später wieder frei sind und keine Konsequenzen zu befürchten haben – fast egal, was sie tun. Niemand macht Euch einen Vorwurf, dass Ihr das Problem nicht lösen könnt. Aber nehmt jeden Fall auf. Schreibt Eure Berichte und sorgt dafür, dass sie in den Report („aktuelle Meldungen“ auf der Webseite der Polizei) kommen, dass sie in Statistiken auftauchen. Helft nicht dabei, die aktuelle Problematik zu verschleiern. Ihr haltet den Kopf hin für die verfehlte Politik, Ihr werdet schlecht bezahlt und ausgestattet für das Risiko, das Ihr eingeht. Danke, dass Ihr es trotzdem tut. Aber bringt alles an die Öffentlichkeit, was Ihr erlebt, was man Euch zumutet und aufbürdet. Sorgt dafür, dass wir es wissen. Nur dann können wir Euch helfen – z.B. in dem wir bei Wahlen Eure Interessen berücksichtigen können, die ja auch unsere sind. Lasst es uns nur WISSEN!

    1. Bist du Südländer kannst dich entspannen da dir eh nichts passiert.

    2. Zimtbiss1 Als ersres dachte ich was für ein Volldepp hab den Kommentar Fertig Gelesen und bin Der Selben Meinung
      Sehr gut!

    3. Als erstes dachte ich : Les nicht den Beitrag von Schüler 2013 1ste Klasse abgebrochen. Habs trotzdem getan. Siehe da: Tatsächlich zum Lachen!! Danke dafür!

  9. Na logisch das ein Transenclub kaum Probleme mit Südländern hat Oo
    Die die da reingehen sind froh das sie es hier können ohne gesteinigt zu werden…

    1. Frag Nach Na man sieht ja an Dir wie freundlich die Südländer sind…

  10. haste den am Boxsack gesehen ….. muhahahaha na schlagen bzw. boxen kannste das ja nich nennen….. da hat meine oma nen härteren Schlag… XD

  11. türsteher sind echt nur 99% primitive Holzköpfe die es genießen auch mal was zu sagen zu haben.

    1. J. Winkler muss man natürlich ne helle Kerze für sein

  12. Sucht- und Sozialberater bei einem WASSERVERSORGER? WTF? 😀

    1. Damit ist nicht zu spaßen, ich bin auch Wassersüchtig. Der Entzug würde mich regelrecht umbringen.

    2. superblobb ich habe sogar Wasser im Blut sobald es mir entzogen wird sterbe ich 🙁

  13. sucht und sozialberater bei einem wasserversorger?????????????????????????????

    1. Es ist so das viele große Betriebe eigene suchtberater haben

    2. Hab mich auch erst gewundert aber als ich gestern nacht aufgewacht bin, hab ich direkt zur Wasserflasche gegriffen, konnte es nicht unterdrücken. Da wusste ich, dass ich ein Problem habe…

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.