Mr. Blue

DIESE Tierarten könnten bald AUSGESTORBEN sein!

DER SCHULDEN-K.o. – Gläubiger zittern – Schuldner lachen! – Erfahre hier mehr!

 

39 Kommentare

  1. Die verwendete Szene, direkt am Anfang, kommt aus dem Film „Mitty“. Ein toller Film, kann man jeden ans Herz legen

  2. Elfenbein heißt ja weißes Gold man könnte die Elfenbeinern an den lebenden Exemplaren einfach einfärben in blau oder so dan würde sie niemand mehr jagen und töten…

    1. Überlegt mal die elephant en mit ihren Pinken stosszähnen hahaha

  3. Traurig….einfach nur traurig was die Menschheit der Erde antut…

    1. NüdelPC Das Leben könnte einfach sein, wenn Menschen nicht solche Sachen wie im Vodeo gezeigt wurde, machen würden… alles unnötig das Ganze!

    2. DroizZ Ja, aber dann ist der Mensch dann doch das Problem, denn er macht ja sowas. Und sie könnten auch etwas anderes esse, aber nein, es muss genau dieses Tier sein, das gerade vom aussterben bedroht ist (höchstwahrscheinlich das Aussterben wurde auch vom Menschen verursacht).

    3. Winterlandschaft Ne man, wenn man einfach Käfer zertretet, weil man „bock“ hat, dann hat man keine Hobbys. Stell dir vor, du würdest einfach zerquetscht werden, obwohl du gar nichts gemacht hast, und dein Leben jetzt weg wäre, kein schönes Gefühl, oder? Nur weil das Tier so klein ist und wehrlos ist, muss man es nicht wie ein Haufen Dreck behandeln oder sagen: ,,Ist ja nur ein scheiß Käfer, ist doch egal.“ Man tötet ja auch keinen Hund und sagt: ,, Ist ja nur ein Hund.“

  4. Traurig jeder von uns sollte sich mal Gedanken über unsere Welt machen.

    1. Timkie mich interessiert es allgemein, wie unsere Welt 2027 aussehen wird… was wird sich im Alltag ändern? Schule, Beruf, Wetter, Technik… ich kann mir das kaum vorstellen

    2. Uvuvwevwevwe Onyetenyewve Ugwebumbem Ossas sagt:

      123 456 es wird sich nicht viel ändern.

    3. Timkie Ja ich will jetzt nicht angeben aber ich esse kein Fleisch weil mir die Tiere leid tuhen

  5. Ich bete dafür, dass meine Enkel noch wissen, was Tiger und Elefanten sind und man diese dann auch noch auf Safaris in freier Wildbahn beobachten kann

    1. Fabian E. da würde sogar gut sein wenn es später noch Zoos gibt
      is halt leider so

    2. kek zoos wird es immer geben. Glaubst du ein Schiff kommt in ein Gehege und fischt ein hai da raus?

    1. Uvuvwevwevwe Onyetenyewve Ugwebumbem Ossas sagt:

      HowToBuildThat Autos verschmutzten die Luft, und die gehört doch zur Umwelt, oder?.

  6. „Im November desselben Jahres verstarb im Alter von 41 Jahren auch das weibliche Breitmaulnashorn aus San Diego.“
    Quelle: Wikipedia.

    Damit sind es seit 2015 leider nur noch drei…

  7. Schade,dass meistens nützliche Tierarten aussterben….. WIESO KEINE STECHMÜCKEN?!

    1. Tim Kalb wieso die sind doch nützlich, rotten mit Krankheitserreger die schwachen aus und zudem sind die nahrungsquellen für Vögel, Frösche usw

  8. ich habe geweint weil ich bin ein großer Tier Fan egal ob Wurm oder Elefant

  9. Was ist mit der Welt los mal ehrlich Leute ist das nötig

  10. 0:52-1:13, dieser Videoabschnitt hat mich ja nur MINIMAL aggressiv gemacht…

  11. „Böse Menschheit“…BLABLA. Aber morgen früh, schön von Mutti in die Schule fahren lassen. Auf den nächsten Urlaub freut ihr euch auch schon, wa? Ach und WOW, dieses neue Smartphone muss ich unbedingt haben. Wv Kleidungsstücke besitzt ihr eig.? Wv Wasser und elektrische Energie verbraucht ihr jeden Tag bzw. muss für euer Dasein aufgebracht werden? Eine endlose „Liste“… Circa 90% der bösen Menschheit, als auch Flora und Fauna müssen sich euch in der „Nahrungskette“ unterordnen. Es gibt kaum etwas naiveres, als wie die Vorteile unserer globalisierten Welt in vollen Zügen auszunutzen, aber sich andererseits als Weltverbesserer darzustellen. Komplexität des Themas um Welten unterschätzt.

  12. Ich esse kein Fleisch weil mir die Tiere leid tuhen wir holen auch nur Schaum ohne Tierversuche.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.