NDR Doku

Fliegen: Schleswig-Holstein aus unterschiedlichen Perspektiven | die nordstory | NDR

Traffic kaufen für Ihre Webseite oder die Google Suche – Erfahre hier mehr!

Drei Geschichten vom Fliegen. Ob nun, um den Meeresspiegel zu beobachten oder als Fluglehrerin, der Film zeigt ganz unterschiedliche Perspektiven auf Schleswig-Holstein.

12 Kommentare

  1. Wie ein chinesischer Investor einen Flughafen in Deutschland betreiben kann/darf ist mir auch ein Rätsel. Weiss schon Globalisierung usw. trotzdem seltsam für mich. Schöne Doku!

    1. Der chinesische Investor hat mittlerweile ja auch Pleite gemacht und die Segelflieger dürfen wieder von da starten.

  2. Tolle Doku. Hut ab vor Ute Hölscher, tolle und engagierte Frau. Davon brauchen wir mehr!

  3. Die Aufnahmen aus der Vogelperspektive gefallen mir am besten. Warum nicht mal eine ganze Sendung daraus machen? Und zwar ohne Gequatsche dazwischen. Gab ja mal die Sendung „Deutschland von oben“, aber immer wird geredet.
    Dass es auch ohne geht, sah man hier in den Zwischensequenzen. Mehr davon

  4. Was für tolle Menschen, was für eine schöne Reportage! Dafür zahle ich gerne meine GEZ-Gebühren. Weiter so!Grüße, Klaus

  5. Schöne Doku. Echt toll 🙂

    Es gibt „nur“ 5 Sachen die mich in die Luft bewegen würden. Als erstes und wichtigstes: ich will in einer Spitfire mitfliegen oder als i-tüpfelchen diese selber Fliegen :3 . Dann würde ich gerne mal in einer B17 platznehmen dürfen und ich würde mich über Flüge in einer F4 Phantom und einer B52 freuen. Das fünfte wäre ein Flug in einem Apache Helikopter…
    Das wäre schon alles was mich an der Fliegerei reizen würde.

    Die Segelflieger, Cesnas und Tourismusbomber sind mir allesamt vollkommen egal und steige ich auch nicht ein.

    Alle die Spaß daran finden seis gegönnt, das soll deren Spaß nicht mindern. Ich möchte nur gern diese 5 Sachen machen in Sachen Fliegerei 🙂

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.