Amazon FBA by Marcus

Geld verdienen mit Amazon – Top 3 Wege, FBA, Partnerprogramm, Affiliate

Amazon WordPress Plugin für Affiliates

In dem Video zeige ich wie du auf Amazon Geld verdienen kannst. Komm auch in meine Amazon FBA Facebook Gruppe. In diesem YouTube Video zeige ich euch wie man auf Amazon geld machen kann. Es gibt grundsätzlich drei verschiedene Möglichkeiten. Das erste ist das Amazon Partnerprogramm. Dabei bekommst du Geld für Empfehlungen. Du kannst dir von jedem Amazon Artikel einen link erstellen. Das nennt man auch Affiliate. Wenn dann jemand den Artikel gekauft bekommst du eine Provision von Amazon. Die ist abhängig je nach Kategorie und kann zwischen drei und 10 % liegen. Also wenn du zum Beispiel einen teuren Laptop verkaufst wo kommst du mit einem Schlag bereits einen ansehnlichen betrag. Es lohnt sich aber auch mit kleinen Artikeln die sehr viel verkauft werden. Daneben bietet Amazon auch Provisionen für die eigenen Programme an. Darum geht es um den Dienst mit den Auto Büchern, das online Streaming von Musik, den Video Service mit Filmen und Serien, Oder den Verleih Service mit den Ebooks. Dafür bietet Amazon eine kostenlose Probezeit an. Wenn du dieser Aktion an jemand weiter in fehlst der sich darüber anmeldezeit dir immer so zum Beispiel 5 €. Wenn der Kunde dann Über dem Probezeitraum dabei bleibt bekommst du sogar bis zu 15 €. Diese Aktion kannst du zum Beispiel auf deiner eigenen Facebook Seiten bewerben, auf deinem Blog, Auf YouTube Videos, Oder per E-Mail Marketing Als Newsletter verschicken.

Den Einstieg als Verkäufer bietet die Basis Mitgliedschaft. Wenn du mal bei dir zu Hause umschaust findest du vielleicht cDs, Spiele Oder Computerzubehör dass du nicht mehr benutzt. Das kannst du gebraucht auf Amazon verkaufen. Sehr einfach macht ist die iPhone App. Dazu kannst du den in EAN Code einfach scannen, Den findest du auf der Verpackung. Die Handy App sagte dann Für wie viel Euro der Artikel neu Oder gebraucht gehandelt wird. Du kannst auch in Geschäfte gehen die Sonderposten verkaufen und schauen ob du Schnäppchen findest die bei Amazon für den normalen Preis gehandelt werden. Die kaufst du dann komplett leer und verkauft sie für möglichst den vollen Preis auf Amazon.

Der dritte Weg ist der professionelle Verkäufer über Amazon FBA. Dafür zahlst du 39 € und Monat einfach nur für die Mitgliedschaft für einen Shop. Du suchst dann mit spezieller Software nach Produkten auf Amazon die sich besonders gut verkaufen lassen. Die suchst du dann in China direkt beim Hersteller. Wenn du dann einen guten Preis ausgehandelt hast lässt du den Artikel direkt nach Deutschland in das Lager von Amazon schicken. Die machen dann den Versand an den Kunden für dich. Anstatt selber alles zu verpacken und zu verschicken kannst du schon wieder den Nächsten Artikel Suchen den du verkaufen willst, Oder bestellst Nachschub für deine aktuellen. Über den Weg lässt sich sicher am meisten Geld verdienen. Du brauchst aber erst mal etwas Budget dafür.

8 Kommentare

  1. brauch ich eine eigene website für die Affiliate-Links oder kann ich die einfach auf anderen seiten einfügen und geld durch die emfehlung generieren?

    1. hi Alexander, Affiliate Portale wollen typischer Weise einen Nachweis wo du deren Angebote bewerben willst. Das kann eine Internetseite oder ein Blog sein, aber genau so eine Facebook Seite, Gruppe, oder Instagram oder Youtube account.

    2. also reicht es wenn ich einfach eine facebook seite einfüg und über die dann weiterempfehle?

    3. ja absolut. über Facebook Seiten wird viel Geld mit Affiliate verdient

    4. kann ich die facebook seiten bzw gruppen im nachhinein auch noch meinem Amazon Profil beigeben oder muss das gleich am anfang der anmeldung erfolgen?

  2. Kannst du uns vll zeigen wie du Blog oder Webseiten machst für die affiliate links ?

    1. hallo, na klar, dass kann ich gerne mache. Tatsächlich habe ich heute morgen erst an meinem neuem WordPress Blog gesessen und ein paar Affiliate Angebote eingebaut. Video kommt!

  3. Hi Marcus! Als Videoidee fällt mir ein: Jungle Scout VS Marketplace Analytics VS andere (wenn du noch welche kennst) … Gruß

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.