NDR Doku

Kreuzfahrtschiffe in Rostock-Warnemünde | die nordstory | NDR

In Rostock-Warnemünde machen an manchen Tagen bis zu fünf Kreuzfahrtschiffe fest. Viel Stress für Lotsen, Ladeoffiziere, das Personal im Terminal und die Flugaufsicht.

46 Kommentare

  1. Die Costaschiffe sehen von innen aus wie ne Eisdiele 😀

    1. Die Costa Favolosa ist das Schwesterschiff der Costa Fascinosa und beide gehören zur Concordia – Klasse 😀

  2. Diese Spezie Mensch wie den Herrn ab Minute 21:15 hab ich ja sowas von gefressen – erst ins Neubauviertel gegenüber vom Kreuzfahrtterminal ziehen und sich dann lautstark über die schlechte Luft beschweren…

    1. sir2000h Soviel ich weis ist es billiger für die Rädereien die Motoren laufen zulassen. Dafür leidet dann wieder das Gesamtklima (unabhängig von dem Mann der wenigstens ein wenig aufmerksamkeit schafft).

    2. Die Idee die Schiffe „an die Steckdose“ zu schließen während die im Hafen liegen ist ja nicht neu. Nur ergeben sich da zwei große Probleme: zwei Schiffe würden ca soviel Strom verbrauchen wie Warnemünde selbst. Der Strom muss ja auch erstmal erzeugt werden. Und die meisten Schiffe haben ein 60 Hz Netz, unser Stromnetz aber 50 Hz

    3. Gleiches Thema an jedem Flughafen. Typische NIMBYs. An meiner Tempo 50 Ausfallstraße hier ist es so laut wie in jeder Einflugschneise, aber hier beschwert sich keiner. Dreifachverglasung und Belüftungsanlage mit Filter dann ist das auch kein Problem. Am Flughafen zahlt das alles sogar der Betreiber, aber trotzdem heulen die Schwachköpfe dass sie nicht bei offenem Fenster schlafen können…

  3. Auch als Strassenmusiker sollte man singen können. Einfach greulich.

    1. Immerhin Lebt er seinen Traum ich würde mich nicht trauen in der Öffentlichkeit zu Singen oder Geschweige den Leuten die Hand Schütteln .

  4. Der Typ mit seinen Altersruhesitz am Wasser soll aufhören zu heulen. Ich glaube die Kreuzfahrtschiffe waren früher da, als der Herr und seine Wohnung am Wasser. Sowas überlegt man sich früher, bevor man sich dort zur „Ruhe“ setzt.

    1. +Pinkman- komm mal klar aber dein Kommentar zeigt welche Kinderstube du hattest.

    2. So wurden Könige gemacht 🙂 Die Lust des Einzelnen ist wichtiger als die Bedürfnisse der Mehrheit

  5. Junge… dieser Typ mit seinem Altersruhesitz… soll doch abhauen… solche Leute hat man früher gejagt… und heute dürfen die alles…

  6. Dann ist aber die Wohnlage des Mannes sehr schlecht gewählt…

  7. dieser alte Herr der in dem neuen Wohngebiet wohnt nervt mich irgendwo weil erstens fährt er selber am Ende mit einem Schiff und zweitens macht er um dieses Thema so einen großen Trubel das es schon echt nervt!!!!!!!

    1. Da hast du wohl was verwechselt, das war ein anderer 😉

  8. Der Typ mit seinen „Abgas-Gesundheitsproblemen“ soll dann mal wieder in die Hinterwelt umziehen. Es geht halt nur eins: gute Aussicht und das interessante Geschehen vor Ort. Oder ich wohne an einer viel befahrenen Straße mitten in der Stadt mit viiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiel mehr Abgasen

  9. Komisch, dass die AIDAdiva sich plötzlich in die AIDAmar verwandelt… Magic….

    1. Und das während dem Bericht über diesen älteren Herrn die Costa Favolosa plötzlich die (Norwegian Gataway??) ist….

    2. Naja ist ja egal, es geht ja nur noch um das Bild des Hafens. Es wird ja nicht behauptet, dass die AidaDiva drinsteht.

  10. lol das ist doch ein Traum, direkt am Meer zu wohnen und immer die tollen Schiffe zu sehen. Und LKW Diesel riecht doch geil xD

    1. Ich als Kieler der am Kanal wohnt muss sagen ich liebe das dröhnen der Motoren und den Duft von schiffsdiesel das ist für mich heimat

  11. Der Straßengröhler wird mit diesem Katzengejammer aber nicht reich. Johnny Cash dreht sich im Grabe um.

  12. Mal ganz ehrlich, ich würde jeden Morgen aufstehen um mir den Sonnenaufgang über dem Wasser anzuschauen. Da legen die in Rostock an und alle verpennen das. Grade wir Küstenmenschen lieben diesen Anblick und wissen ihn zu schätzen. Liebe Urlauber an den Küsten, macht es mal…steht früher auf als sonst und geht mal an den Strand 😉

    1. EnjoyFirefighting - International Emergency Response Videos sagt:

      also ich habe auch lange an den Küsten gewohnt und habe das seltenst gemacht, nur wenige male wenn es sich überhaupt mal angeboten hat, aber ich stehe nicht unbedingt extra um 3, 4 oder 5 Uhr auf nur um den Sonnenaufgang zu sehen

  13. Jetzt mal „no offense“ an Bernd, aber seine Musik ist nicht so der Brüller xD

    Außerdem sind diese Umweltschützer echte Heulsusen…

  14. Irgendwie ja Ironie auf eine Costa Torte ein paar Felsen drauf zupacken und dann noch vor das Schiff 😀
    Und warum ist der Schornstein vorne bei dem Kuchenschiff ? 😀

    Aber insgesamt trotzdem sehr gute Doku

  15. 1:02:15 Felsen auf die Costa Torte. Ich liebe schwarzen Humor 😀

    1. Genau das dachte ich auch! :o)
      Wobei ich sagen muß, mir gefällt dieser Joe-Farcus-Kitsch in den Costa-Schiffen nicht. Da hat AIDA (obwohl es letztlich das gleiche Unternehmen ist) die schönere Innengestaltung.

    2. Der Kapitän war aber echt. Das ist Carmina Maddaloni – den hatte ich auf der Transatlantikreise 🙂

  16. Der Typ jault ja dermaßen grausam, da fallen die Vögel vom Himmel…

  17. Man könnte ja weg ziehen aber dann hätte man nichts mehr zu meckern wa

  18. 25:20
    Übersetzt mal richtig.. Ist ja grauenvoll… „Die billigste Schokolade gibts in Deutschland“ entspricht noch nicht mal 0,1% der Wahrheit und hat der Phillipino auch nicht gesagt. Er hat gesagt, dass er die billigste Schokolade aus Deutschland sucht…

  19. er zieht ganz bewusst in den hafen und will dann die schiffahrt abschaffen 😀 oder ist er davon ausgegangen das da nur galeeren mit ruderantrieb fahren ……

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.