NDR Doku

Leben von Reet, Schaf und Fisch | die nordstory | NDR

Traffic kaufen für Ihre Webseite oder die Google Suche – Erfahre hier mehr!

Von und in der Natur zu leben bedeutet harte Arbeit – und manchmal auch Existenznot. Ein Reetdachdecker, ein Schäfer, eine Fischerin aus Mecklenburg-Vorpommern im Porträt.

32 Kommentare

  1. Tolle Menschen, tolle Doku, ich liebe mein Mecklenburg!

  2. Der Schäfer ist wirklich sympatisch. Er wirkt sehr glücklich

  3. Schoen nur sollten die Ernter Schutzbrillen tragen! Komisch dass das nicht Vorschrift ist wo doch sonst alles geregelt ist in Deutschland.

  4. 9:48 Schön auf dem Schilfwagen Rauchen. Leben am Limit ^^

    1. ctg ctg Mit Arbeit bei den Eltern weils sonst keine gibt?

  5. Diana Rehbohm…..Eine tolle Frau…..angenehme Stimme!!!!! Tolle Menschen auch um sie herum!!!!!

  6. Für mich als Württemberger ist das eine andere Welt. Das ist kein einfaches Leben. Aber wie die das schaffen, ist bewundernswert. Selbst die Kinder müssen da ihren „Mann“ stehen. Wirklich romantisch ist das nicht. Das ist harter Überlebenskampf. Und wenn man weiß, wie unsere „Regierung“ mit dem Geld herum schmeißt: Für Militär und jeden Mist. Aber nichts für die Menschen. Viele große Firmen zahlen keine Steuern. Die Menschen im Video müssen Übermenschliches leisten und zahlen ihre Steuern. Wir sind wirkllich ein ganz beschissenes scheiß Land.

  7. was für ein Hecht – und soo schöne Maränen – da würde ich auch gerne wohnen –  wählt alle die Grünen – das alles bio und ökologisch bleibe – die Industrie kann die schönsten Gegenden zerstören – wenn man da was findet – z.B. seltene Erden o.ä.!!   – schmatz mein Schatz – Süsswasserfisch is in – gegrillt – geräuchert und gebraten –

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.