NDR Doku

Luxusliner in der Werft | Wie geht das? | NDR

Traffic kaufen für Ihre Webseite oder die Google Suche – Erfahre hier mehr!

Alle zwei Jahre wird die MS Europa, ein Luxusliner der absoluten Oberklasse, runderneuert. Kein einfacher Auftrag für die Hamburger Traditionswerft Blohm + Voss.

43 Kommentare

  1. Wieder mal eine sehr gelungene und interessante Reportage liebes NDR-Team 😉

  2. Sehr gelungene und spannend erzählte Doku. Vielen Dank, NDR!

  3. Diese Dinger sind die pure Umweltverpestung. Schade, dass dort nichts bzgl. ausschließlicher Verwendung von Solarenergie oder ähnliches gemacht wird.

    1. InfestedJM Überschlagen Sie doch einfach mal die benötigte Antriebsleistung – da ist mit ein paar hundert Solarzellen nicht viel Staat zu machen.

  4. Warum muss denn hier wieder Nachtschicht geleistet werden? Es ist ja nichts lebensnotwendiges. Anstelle das die Überholung ein bisschen länger dauert dafür aber der natürliche Rythmus der Arbeiter geschont wird.

    1. Torsten Krautwald zumal es dann ja auch weitere Umsatzeinbußen gibt. Außerdem hat das Schiff ja schonwieder Termine nach Ende der Überholung.

    2. TheBonoLP auch wenn sie es vielleicht nicht glauben können, aber es gibt Menschen, die gerne Nachts arbeiten. Ich habe vor 1 1/2 Jahren mit Dauernachtschicht angefangen und lebe und arbeite seitdem in einem komplett anderen Rythmus als andere.

  5. Da sagt er: „Elektrotechnik ist mein Ding!“ und verwechselt Strom mit Spannung 😀

    1. Muss nicht zwingend sein, man kann auch 2000V haben und fast keinen Strom und der ist nicht gefährlich, jedoch wenn der Strom grösser wird, ist es sehr gefährlich

    2. Diese Antwort ist völlig am Thema vorbei. Es ging mir darum, dass er erst von Starkstrom redet und dann 6600V erwähnt.

    3. Er hat auch „auf Orten“ anstatt „an Orten“ gesagt…gar nicht aufgefallen Mr.1000 % ?

    4. Der Vollständigkeit halber: Der Begriff Starkstrom wird umgangssprachlich für die Dreiphasenwechselspannung gebraucht. Zu CubeLige: Damit bei 2000V kein großer Strom fließt, wobei groß hier subjektiv ist, muss der Widerstand entsprechend groß sein. Da aber bereits wenige mA tödlich sein können und die Körperimpedanz im Regelfall nur ein paar kΩ beträgt, wird es schwer das zu überleben. Wobei hier natürlich ein paar Parameter mehr relevant sind als die reinen Messgrößen.

  6. STROM KANN NICHT ERZEUGT ODER PRODUZIERT WERDEN VERDAMMT IST DAS DEN SO SCHWER

    1. Kümmer du dich erstmal um etwas Respekt in deinem Umgangston 😉 Kleiner

    2. stone HD Leider hast du 10/% unrecht. Energie aus nichts Erzeugen geht.

    1. Also die Arbeiter, die durch den Bau ihr Geld verdienen, sind überwöhnt? Man kann über reiche Menschen meckern wie man möchte, sie kurbeln die Wirtschaft enorm an. Klar kann man das Geld sozialer investieren, aber so gewinnen immernoch alle. Schlimmer ist, wenn das Geld auf der Bank vergammelt und es nur der Finanzwirtschaft dient (was immernoch nicht immer schlecht ist, da es trotzdem in den Umlauf kommt).

  7. Starkstrom? 6000 Volt? Sorry das wäre Hochspannung….. naja egal ist halt ein Kapitän.

    1. Zwar sind die angaben von Nieder-,Mittel- und Hochspannung in der Elektrotechnik nicht genormt aber bei 6 KV wird es wohl Mittelspannung sein. Jedenfalls werden dafür die jeweiligen Zertifikate ausgestellt und deren Schaltberechtigung gilt für Mittelspannung bis 32KV.

  8. Sehr schöne Reportage, der Kapitän scheint ein angenehmer Typ zu sein. 🙂

  9. Von Arbeits- und Gesundheitsschutz scheinen die Leute ja nicht viel zu halten. Viele ohne Helm, Gehörschutz und Staubschutz.

  10. „Mit einer der schönsten Räume der Welt!“ – ähmmm?

  11. So schnell für eine komplette Überholung.. wäre das mal bei Straßenbaustellen so 😀

  12. nur der schiffsname alleine wuerde mich am mitfahren hindern

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.