AMZPro

Musterbestellung in China – 6 wichtige Tipps zu Produkt Sampels #028 – AMZPro

FBA Seller Academy – Wie auch du mit physischen Produkten, komplett automatisiertvierstelliges Einkommen generierst! – Erfahre hier mehr

Eine ordentliche Musterbestellung ist der beste Anfang um mit einem Produkt bei Amazon neu zu starten. Nur so kannst Du feststellen ob die ausgesuchte Ware & Lieferant in dein Portfolio passt. Aber auch wenn man den Lieferanten wechseln möchte, kommt man um Produkt Samples nicht herum. Hier bekommst du einige Informationen warum diese nie kostenlos sind und 6 Tipps auf das man achten sollte

24 Kommentare

  1. Wie immer, wahnsinniger Mehrwert, den du in deinen Videos produzierst. Vielen Dank.

    1. Amazon FBA - Produktion & Import - AMZPro sagt:

      Viele dank. Das motiviert immer sehr, solche Kommentare zu bekommen.

  2. sehr detailliert, danke! das Video ist auf meinem Handy etwas zu leise, liegt das an mir?

    1. Amazon FBA - Produktion & Import - AMZPro sagt:

      Du hast Recht! Das Micro war zu leise eingestellt. Bei dem nächsten Video werde ich darauf achten 😉

  3. Wie finde ich deine Powerbank bei Amazon? Würde gerne eine für den Urlaub kaufen. :)Tolle Videos! Toller Mehrwert!

  4. Hallo, danke für die guten Videos!
    Ich würde mir gern mein eigens entworfenes Kleidungsstück im Ausland produzieren lassen.
    Was ist, wenn das Sample nicht meinen Vorstellungen entspricht, zahlt die Produktionsfirma dann den nächsten Versand, so lange bis mir endlich das Endprodukt gefällt?
    Ist dir das schon passiert, das dir das Sample nicht gefiel?
    Wie oft wurde es dann verbessert bis es letztendlich für dich gut war?
    Liebe Grüße

  5. Hi, für eine Sample zahlt man keine Zollgebühr oder?Ab welcher Menge oder Gewicht muss ich Zoll zahlen?

  6. Guten Abend, hat man vlt. die möglichkeit mit Ihnen zu treffen weil ich in den Kommentaren gelesen habe das Sie aus Osna kommen, ich komme aus der Nähe Osna. Mit freundlichen Grüßen

    1. Amazon FBA - Produktion & Import - AMZPro sagt:

      Hallo a-z. Gerne. Schreib mir am besten mal eine email.

  7. Guten Abend Jens, ich habe eine wichtige Frage an dich , emm ab wann ist ein Markt für dich überflutet??, z.B. wenn ich auf Herrenuhren gehe sind es mehr als 200.ts. Artikel zu finden, ich möchte gerne Uhren verkaufen bis 30€ aber der Markt macht mir Angst, was meinst du worauf müssen wir als Anfänger achten. Danke Dir im Voraus 😀

  8. Du machst echt die besten Videos zum Thema AMZ! Danke erstmal dafür! In einem anderen Video meintest Du, dass es sich empfiehlt mit den Händlern zu skypen. Machst Du das auch schon bei der Sample-Bestellung oder erst später, wenn es zum Vertrag kommt?

  9. Wir haben 2 Jahre Garantie? Bitte auf das wording achten 😉

    1. Amazon FBA - Produktion & Import - AMZPro sagt:

      Ich hoffe du schickst mir jetzt keine Abmahnung 😉 … bei Gebrauch dieses Wortes kommt da ja öfter vor

    2. 😀 ja aber der Kunde bildet sich dann immer drauf ein und es folgt dann immer eine sinnlose und unnötige Konversation – Garantie ist des Kunden Lieblingswort. Ich hab keine Ahnung wann ich es aus meiner Sicht, das letzte mal in den Mund genommen habe.

  10. gutes Video was auch meinen Erfahrungen entspricht, kritisieren würde ich nur den Tip Muster mit fremden privat label zu bestellen, da man sich und auch den Lieferanten in den Bereich „Markenschutzverstoß“ bzw. Verstoß gegen Urheberrechte bringt. Ich hab auch in 15 Jahren China Geschäft nicht erlebt, dass jetzt der Druck des Privat labels für einen Hersteller ein Problem dargestellt hätte, also das insbesondere geprüft werden müsste. Aber trotz meiner Kritik, die sonstigen Tips sind top und kann von mir so unterschrieben werden.

    1. Amazon FBA - Produktion & Import - AMZPro sagt:

      Danke für dein Feedback. Es ging hier nur um die Bemusterung ohne Weiterverkauf… sonst wäre es in der Tat unschön

    2. das habe ich so auch verstanden, doch auch das verstößt schon gegen das Markenschutzgesetz. Ich rate eher dazu ein erstes Muster generell ohne Branding zu bestellen und vor der Hauptbestellung noch das Bestätigungsmuster also mit eigenem Logo, Verpackung etc. erstellen zu lassen.

    3. Amazon FBA - Produktion & Import - AMZPro sagt:

      Aus meinen Rechtsempfinden bewegt sich der Hersteller ggf. auch dünnen Eis. Du als Interessent ehr nicht, da du ja nicht vor hast das Produkt in den Markt zu bringen und ja auch nicht wissen kannst welches Branding dir der Hersteller schickt. Lass ich aber mal vom RA einschätzen … ist ein spannendes Thema. Meist haben aber die Hersteller ein eigene Labels die sie anbieten können. Aus meiner Erfahrung ist das der häufigere Fall

    4. Das hat weniger mit dem Rechtsempfinden zu tun als mehr mit der gültigen Rechtssprechung und die untersagt nunmal die Nutzung fremder Marken zur Einfuhr in ein Rechtsgebiet, z. B. in dem Fall die EU. Sofern der Lieferant in China seine Marke aber in der EU nicht schützt und keine Rechtsverfolgung zu erwarten ist, spricht natürlich nichts dagegen.

    5. Amazon FBA - Produktion & Import - AMZPro sagt:

      .. ich bin wenig einsichtig (wie immer) *smile* … aber ich lasse es natürlich klären. Danke nochmal für deine Einschätzung und Feedback! Sowas ist immer super wertvoll für alle

  11. Wenn ich dann den Brand Logo sowieso mit Photoshop ersetze, ist es nicht egal ob es drauf ist oder nicht?

    1. Amazon FBA - Produktion & Import - AMZPro sagt:

      ? Verstehe ich nicht so ganz die Frage. Magst du das erklären?

  12. Wie ist es den, wenn ich das Produkt verbessern möchte. Habe mir zu meinem Produkt Stichpunkte aufgeschrieben, die bei den Konkurrenten als negativ angemeckert wird.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.