NDR Doku

Nord-Ostsee-Kanal: von Brunsbüttel nach Kiel | die nordstory | NDR

Traffic kaufen für Ihre Webseite oder die Google Suche – Erfahre hier mehr!

Der Nord-Ostsee-Kanal führt von Brunsbüttel nach Kiel. Diese Linie durchs Land ist die meist befahrene künstliche Wasserstraße der Welt und anspruchsvolles Fahrtgebiet.

37 Kommentare

  1. Wirklich schön umgesetzt und den Kapitain kennt man ja auch schon mittlerweile 🙂

  2. Komme aus Bayern und liebe eure Nordreportagen! So tolle Portraits von Mensch und Landschaft!

    1. und ICH LIEBE euere BIERgärten… mit Kastanien…ein lieber gruss nach BAY, ohne die CSU

  3. Die zwei Mechaniker-Mädels waren mir ja sehr sympathisch 🙂 Weiter so.

    1. Der Kommentator. / mit Sympathisch meint Mann meistens „Hübsch“ 😀 trägt die eine da erstmal ein Sweatshirt von ‚Sig Sauer‘ 😮

  4. Das Schiff kommt mir bekannt vor 😉 Toll, dass da eine weitere Reportage gedreht wurde, bei dieser tollen Crew 🙂

  5. Da mich Schifffahrt auch ein wenig interessiert, könnt ihr mal ein Video drehen, wie es an Bord einer Fregatte bei den Kameraden von der Marine abgeht? Das Uboot Video fand ich schon klasse, deshalb die Frage 🙂

    1. StMusKorpsBw Drummer Oder bei der Bundeswehr allgemein. Die gehört doch auch zum Norden. In Munster oder in WHV etwa.

    2. Vielen Dank für die Themenvorschläge! Wir leiten sie gerne an die Redaktionen weiter.

    3. Vielen Dank dass Sie auf die Vorschläge der Zuschauer eingehen. Man könnte auch die Kampfschwimmer oder das Seebataillon besuchen. Oder eine Grundausbildungseinheit. Oder das Bernhard Nocht Institut. MfG

  6. Weiß jemand wie diese schöne Hintergrundmusik mit den Geigen und dem Horn heißt? Fängt bei Minute 2:26 an

    1. einen ganz LIEBEN DANK an uli patzwahl (Redakteur), der auch jahre später bereitwillig auskunft gibt…. nebenbei MUKKEMAN bei NDR INFO…..und JA, PCO ist wirklich mehr als erwähnensWERT!!!!RESPEKT!!!!!

  7. Gab es nicht schon mal eine Doku über die Henneke Rambow? Zumindest der Chief mit seiner Liesbeth kommt mir bekannt vor, aber in dem anderen Film wurde auch sein Familienleben (und das des Kapitäns) kurz beleuchtet…

    1. Ging mir irgendwie auch so, wobei man nicht so recht erklären kann warum aber sie kamen halt eigenartig rüber.

  8. ein klasse film,bitte mehr von dem kapitän und schiff,und der liesbeth

  9. Habe selbst eine Reise auf Henneke Rambow gemacht. Super Mannschaft, mach Lust auf die nächste Reise.

  10. Neuerdings kurzhaarig …und ein büschen emotional, der Herr Drewes 😉 Aber seine Meinung zu den Kollegen auf langer Fahrt hat er ja schon öfters kundgetan. Klingt nur ein wenig danach, als ob die nichts können müssen – wenn es doch auch der Koch könnte?

    1. Er meinte damit, dass man keinen erfahrenen Kapitän braucht, wenn man 2 Wochen am Stück einmal nur geradeaus über den Atlantik fährt. Dort muss das Schiff ja kaum gesteuert werden.

    2. Naja, ist schon ein Unterschied, ob ich nun Kapitaen auf grosser oder kleiner/mittlerer Fahrt bin.
      Tauschen möchte ich trotzdem nicht mehr mit Herrn Drewes. Habe lange diese „Art“ der Reisebegleitung
      mit fast jeden Tag ein Hafen selber bei „Unifeeder“ und „Teamlines“ auf einen Feeder mitgemacht.
      Mit reiner Seefahrtsromantik hat das eine, noch das andere nur noch wenig zu tun. Eher mit einer
      „Reisebegleitung“ mit erhöhten Stressfaktor, insbesondere in der Feederfahrt.
      Herr Drewes kommt mir manchmal auch ein wenig „arrogant“ rüber.
      Auch Kapitaene der grossen Fahrt verstehen ihr Handwerk sehr gut, nicht nur die sogenannten
      „Kümonauten“…

  11. Schöne Dokumentation.
    Nur: Pastor Dietrich Stein lebt in Windbergen und nicht in Barlt, er war bis zur Pension in Windbergen UND Barlt Pastor.
    Außerdem ist ein kleiner Filmfehler in der Fahrtstrecke der Henneke Rambow: Erst fährt sie in Dükerswisch in die Weiche, dann passiert sie die Hochbrücke Hochdonn.
    Nun liegt aber die Weiche Dükerswisch von Brunsbüttel aus in Richtung Osten HINTER der Hochdonner Hochbrücke.
    Dramaturgisch ist es so, wie geschnitten, natürlich runder. Will auch keine Erbsen zählen. Aber wer hier Land und Leute kennt, dem fällt das nun mal auf.
    Dennoch: Ein sehr liebevoll eingefangenes Zeitdokument.

  12. schöne Konfirmation wie hiess das Lied das die gespielt haben?

    1. Könnten Sie uns bitte sagen, an welcher Stelle man die Musik im Hintergrund hört, für die Sie sich interessieren?

  13. bester Maschinist und bester Kapitän, sind bekannt aus einer anderen Doku !

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.