NDR Doku

Preisgekrönte Doku: ALS – Das Schicksal des Paratriathleten Markus Häusling | Sportclub Story | Spor

Traffic kaufen für Ihre Webseite oder die Google Suche – Erfahre hier mehr!

Paratriathlet Markus Häusling wollte unbedingt zu den Spielen in Rio. Dann kam die niederschmetternde Diagnose: ALS. Porträt eines großartigen Menschen, der nur 45 Jahre alt wurde.

Dieser Film wurde vom Verband Deutscher Sportjournalisten e.V. (VDS) mit dem VDS-Fernsehpreis ausgezeichnet.

20 Kommentare

    1. Ohmann ich hatte auch die ganze zeit einen Klos im hals. Erstmal eine Runde WoT das war zu viel für mich

  1. Sehr bewegnde Doku. Ich wünsche seiner Familie viel Kraft

  2. es ist so schrecklich, zu sehen, wie schnell diese krankheit einen so aktiven Menschen niederzwingt….der satz von ihm “ man sollte anfangen das leben zu genießen, jeden tag….“ da war es bei mir vorbei….

  3. Das leben kann so ****** sein. Ich musste weinen, viel Kraft der Famielie un den freunden. Und liebes NDR team bitte mehr solcher dokus. Bitte sagt dem.macher der doku, das er das sehr gut gemacht hat. 🙂

  4. das hat mich echt berührt! auf der anderen seite aber auch total bestärkt und mir wieder die augen geöffnet wieviel es doch wert ist gesund zu sein! ich bewundere dich markus. Du wirst niemals vergessen werden!

  5. Eine sehr aussagekräftige Dokumentation, die einen sehr mitfühlen läst und einen mitreißt.

  6. So ein toller Mensch! ich, als kerngesunder junger Mann komm mir auf einmal richtig klein und jämmerlich neben seinem Lebensmut und seiner Kraft vor, die er noch immer an den Tag bringt.

  7. Mein Beileid an die Familie und Freunde

    Das ist eine sehr gute Dokumentation .

  8. Ich konnte diese Doku nicht bis zum Ende ansehen. Ich bin jämmerlich in Tränen ausgebrochen. Mein absolutes Mitgefühl diesen starken Menschens und vor allem seiner Familie.

  9. Wir haben es mit meinem Schwiegervater genauso erlebt. 6 Jahre hat sein Kampf gedauert.Beste Grüße und viele Grüße an alle

  10. Wer dieses Video dislikt der hat kein Herz! Dieser arme mann tut mir so leid und seine Familie

  11. Ich habe noch nie bei irgendeinem Film/Doku geweint, aber als ich die das erste mal gesehen hab…Großes Lob an den Macher der Dokumentation.

  12. Hab ein Kloß im Hals während ich denke: Wahnsinn was für ein Lebenswillen! Motivation pur

  13. Und wir meckern immer über die kleinsten Dinge im Leben.

  14. Ich habe geheult. Was für eine berührende Doku und was für ein mutiger lebensfroher Mann.

  15. Eine einfach unglaubliche Doku mit so unglaublich viel Tiefe
    Auch wenn ich ich nur einen kleinen Teil seines Lebens mitverfolgt habe, weiß ich doch, dass er einfach ein unglaublich starke und vorallem toller Mensch war.

  16. „Nancy und den Jungs jeden Tag zeigen, wie sehr ich sie liebe“ – Da brachen alle Dämme bei mir…

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.