NDR Doku

Spiekeroog: ruhig, grün, einmalig | die nordstory | NDR

Traffic kaufen für Ihre Webseite oder die Google Suche – Erfahre hier mehr!

Die Menschen, die auf der Spiekeroog leben, müssen ihre berufliche Entfaltung oft der Natur unterordnen. Aber für ein Leben an diesem einmalige Ort lohnt es sich.

17 Kommentare

  1. Aber besser als urlaubsfotos aus thailand dort machen deren einheimische ölwechsel im meer ,schmeißen müll hinein usw. Schlimm schlimm ganz schlimm…..hier ist schön!

  2. sehr schön und tolle menschen die dort leben. ich fahre auch mal hin.

    1. das kann ich nur empfehlen, ich selbst war schon 3 mal dort immer wieder schön

  3. dieser typ der da müll sammelt ist echt sympathisch 🙂

    1. Nun ja, Arbeitshandschuhe bekommt man bei Aldi bekanntlich praktisch „nachgeschmissen“. Allerdings gibt es auf Spiekeroog wohl keinen
      Aldi (?).

  4. Müll-sammelaktion!
    Ja…das ist unheimlich gut für’s ego…ich hab mal bei supersauber oberhausen mitgemacht ,laub und unrat an den haltestellen EBERESCHENWEG der STOAG entfernt…. Zeitweise hatte ich das gefühl von kong dem king!!!! Muß mal…sein!

  5. 43:06
    Hat der Sprecher wirklich das L bei dem Wort „flicken“ vergessen? 😮

    1. vielleicht hat er das Dach dieses Jahr wirklich schon 20 mal gefickt 😀

    2. Heath Ledger er sagte „gefegt“ 😀 das mit dem anderen Besen und so^^

  6. Oh Gott….Ich gucke mir jetzt schon die ganze Nacht NDR Dokus an….Bald habe ich alle Inseln durch….so unglaublich entspannend….Besonders, wenn man ein bisschen….drauf ist. =) Das ist nen schönes Leben im Norden! =)

  7. ein schönes ehrliches Leben dort…einfach beneidenswert…..weiter so, liebe Spiekerooger!

  8. Müllsammeln auf Spoog habe ich auch schon gemacht 😀

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.