Trink dieses Getränk, um Gifte aus deinem Körper zu spülen!

Deutscher Arzt SCHOCKIERT die Pharma-Lobby und heilt tausende Menschen ohne Medikamente – Erfahre hier mehr!

Trink dieses Getränk, um Gifte aus deinem Körper zu spülen!

In Deutschland leiden etwa 20% der Bevölkerung an Verstopfungen. Von dieser sogenannten Ostipation sind etwa 75% der Frauen betroffen. Als besonders anfällig gilt die Altersklasse ab 60 Jahren. Die Gründe für Verstopfungen sind in der Regel schlechte  Ernährungsgewohnheiten, zu wenig Bewegung, aber auch eine zu geringe Flüssigkeitszufuhr, eine durch Anspannung und Stress eingeschränkte Atmung, bestimmte Krankheiten und Medikamente. Von einer echten Verstopfung wird dann ausgegangen, wenn für mindestens 3 Tage jeglicher Stuhlgang ausgeblieben ist. Chronischer Verstopfungen können Krankheiten, wie zum Beispiel Hämoridenleiden, aber auch im schlimmsten Fall Darmkrebs auslösen. Verstopfungen entstehen, wenn bei einer langsamen Verdauung der Darminhalt im Dickdarm zusammengepresst wird und sich Kot an den Dickdarmwänden anlagert, der nicht mehr mit dem normalen Stuhlgang ausgeschieden wird.

 

33 thoughts on “Trink dieses Getränk, um Gifte aus deinem Körper zu spülen!

    1. mehr noch .. es ist ein Abfallprodukt was hinzugefügt wurde Fluoride

    2. Jason Momoa meersalz ist noch schädlicher! Mikroplastik etc!

    3. Jason Momoa am besten ur oder steinsalz … Meersalz ist verseucht von schadstoffen wie fisch da meer ist ja die grösste mülldeponie für alle leider…

    4. fitlife Stimmt du hast recht.Himalaya oder Steinsalz ist zu bevorzugen.Denke es kommt aber auch drauf an,nicht jedes Meersalz ist schadstoffbelastet.

    5. maxundmilli # Salz ist Salz nur gibt es Pfiffige Unternehmer die es teuer Verkaufen weil es aus dem Himalaja oder vom Mars kommt… auch bei Zucker

  1. Bei Fructose Intoleranz scheint mir das Getränk auch nicht ganz geeignet. Ich trinke morgens immer als erstes ein großes Glas Wasser und seit kurzem löse ich darin einen Viertel TL Meersalz und einen Schuß Limetten Saft. Bekommt mir gut

  2. DAS BESTE IST LEINSAMEN ZU ESSEN WAS IST DAS ALLES FÜR EIN MÜLL HIER

    1. Only One schon ausprobiert ..oder wieso macht man andere so nieder ?

    2. anita borancic: das ist hier auf yt volkssport.leider.ich sage auch immer jeder nach seiner fasson… und vieles ist alte volksmedizin….lg

  3. Nicht vergessen, Parasiten, Würmer verursachen auch Verstopfung.

  4. Für mich ist das beste, wenn ich Darmprobleme habe. Sauerkraut. Kalt gegessen. Warten und dann Funktioniert wieder alles. Ist meine Persönliche Erfahrung. Es kann jeder mal ausprobieren.

  5. Am besten ist, die Ursachen zu behandeln, die ab 0:25 so schön aufgezählt werden.
    ☺☺☺

    1. Ja hier wird im wahrsten Sinne des Wortes Abfall mit Geschmacksstoffen an willige verkauft.

    2. Bewusstheit – Love is all we need! Na da hast du aber recht..

  6. Unsinn,viele sind krank weil Sie Antibiotiks zu oft bekommen das bringt den Darm durch einander,dann kommen Allergien und auch Krebs!!Das schlimme ist aber man bekommt die zu oft,weil ein Artzt im Quartal 35.00€ für einen Pazienten bekommt,damit er nicht wiederkommt gleich gebe n die Ärtzte Antibiotiks!Dank der Krankenkassen die Kosten sparen an unserer Gesundheit!!!ch bewege mich mache Joga und gehe schnell,trotzdem Enzündungen im Darm da ich ne Weizenallergie habe,von 10 Jahren Antibiotiks für Angina!!Das hab ich von Allergien gegen Laktose bekommen!!Alle Milch Jogurt und Käse und Fleisch sind voll Antibiotiks von Tieren die uns alle vergiften!!Alle sind blind oder schauen weg,bis es Sie im Alter selbst erwischt!!Pute bekommt in drei Monaten,mit Wachshormonen 28 mal Antibiotiks,so nimmst Du statt schlank zu bleiben mehr Gift auf in Dir!!Alle schauen immer weg wie eine Pute die Ihren Kopf in den Sand steckt und denkt dadurch passiert nichts!!Da alles in dieser Verrückten Welt immer nur ums Geld geht,zerstören wir uns langsam selbst!!Was ist wichtiger der Mensch oder Geld??Stell Dir die Frage oft????

    1. Ach so und Sie gehören zu der kleinen, elitären Minderheit, die die verborgene Wahrheit erkannt hat? Sie sind auf Basis von irgendwelchen Seiten im Internet in der Lage eine medizinische Diagnostik besser zu stellen und die adäquate Behandlung zu bestimmen, als jemand der/die sich jahrelang wissenschaftlich in seinem/ihrem Studium und später in der Praxis damit beschäftigt hat? 😀

    2. Medizin ist eine Naturwissenschaft, ebenso die Pharmakologie. Beide bedienen sich aber gerade in der Testung von Heilmethoden empirischen Maßstäben.
      Ihre Behauptung, examinierte Ärzte würden Arzneimittel wie Antibiotika verschreiben damit ihre Patienten wiederkommen, sprich langfristig krank bleiben, ist höchstgradig beleidigend für den gesamten Berufsstand und aus empirischer Sicht vollkommen aus der Luft gegriffen.
      Noch absurder ist die Behauptung, dass die meisten Nahrungsmittel „Gift“ enthalten würden und die rhetorische Frage ob dahinter Taktik, sprich Kalkül stecke.
      Niemand der sich auch nur ein Semester lang mit Wissenschaftstheorie beschäftigt hat würde das behaupten ohne fundierte Quellen dafür anzugeben und schon gar nicht so wage formulieren.

      Mir völlig gleich, ob ihre Quelle(n) nun pseudowissenschaftliche Bücher, Websites oder Privatpersonen, sprich anekdotische Evidenz ist. Faktisch sind es nun mal unhaltbare Behauptungen für die es keinerlei gesicherte Evidenzen gibt. Genau solche Aussagen führen dann dazu, dass ungebildete und naive Personen anfangen sich selbst oder ihre kranken Kinder nicht mehr durch Fachpersonal behandeln zu lassen, Impfen abzulehnen etc.

      Natürlich sind häufig Bücher die Basis für Wissen. Allerdings ist es ein gravierender Unterschied, ob man Fachliteratur liest, die von den Dozenten empfohlen wird (Diese beschäftigen sich in der Regel ihr halbes Leben mit genau diesem Themengebiet und kennen die Varianz in der Primärliteratur) oder ob man sein Weltbild auf Basis einzelner Ausreißer ändert, die eine völlig konträre Position zu einem Thema haben wie der Rest der scientific community.
      Wissenschaftliche Fachbücher beruhen auf unzähligen Studien, in der Regel sogar Meta-Analysen die über Jahre hinweg immer wieder Ergebnisse replizieren und sichern konnten. Solche Meta-Analysen basieren meist auf X Studien in verschiedenen Ländern von unterschiedlichsten Organisationen und Trägern, eben genau aus dem Grund weil es in der Empirie per Definition keine Gesetze gibt.

      Ob Ihre Eltern Ärzte sind tut weder für meine, noch für Ihre Argumentation etwas zur Sache.

  7. Toll meersalz ist ja mitlerweile so kontaminiert mit toxinen wie schwermetal radioaktiv belastet so führst wieder schadstoffe zu

  8. Ja wenn du den Zitronensaft erhitzt war s´ das mit den Vitaminen, was für ein Müll wird denn hier abgelassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.