Unfälle, Pannen und Peinlichkeiten

Unfälle, Pannen und Peinlichkeiten 13.

Lernprogramm rund um die MPU

 

41 Kommentare

  1. Ich hoffe mal du wirst der neue German Road Stories..
    Also der lebendige neue German Road Stories…

    1. vipergts1996 er lädt wieder Videos hoch, also scheint es noch zu leben 😀

  2. „Ich hab vorfahrt du tussi“ xD so was ähnliches musste ich heute auch einem zuschreien weil er meinte im Kreisverkehr rauszuziehen und als ich ihn anhupte er mir den Finger gegeben hat xD solche Leute gehören in die Klapse.

    1. Das sind die Leute, die mich am aller meisten aufregen. Machen einen Fehler und flippen dann total aus, weil sie der Ansicht sind alles richtig gemacht zu haben, bekommen dann aber die einfachsten Dinge, wie rechts vor links nicht gebacken.

    2. Wie soll die dich denn sehen um die Kurve gucken kann sie auch nicht. Einfach direkt beleidigen, so jemand wie du bekommt i-wann mal eine drauf!

    1. Silent Riderr Haha Oli hätte nich gedacht dich hier zu treffen 😀

  3. Platz gemacht fürs das Fahrschulauto. Dafür nen Daumen nach oben. Echt nette Aktion! 🙂

  4. Ber Bü bei 4:08 leuchtet natürlich auch nur so zum Spaß… Gutes Vorbild wie man es einfach mal nicht machen sollte!

    1. Und ganz genau darum ist es ja auch mit im Video drin! 😉
      Denn ich habe nicht gesagt, dass ich ein perfekter Autofahrer bin.
      Das ist keiner. Du sicher auch nicht. Und wenn man sich selbst mal uncool verhält darf man das ja auch mal mit ins Video nehmen.
      Du hast an einer gelben Ampel sicherlich irgendwann auch schonmal noch kurz Gas gegeben um noch drüber zu kommen. Genau das hab ich halt am Bahnübergang gemacht. Dauer der Geldphase ist ja bekannt. Und ich wusste, dass ich noch bei Geld rüber komme. Keine Lust gehabt 5 Minuten zu stehen.
      Das das nicht richtig ist weiß ich auch.

    2. An dem Übergang steht man aber auch sonst gefühlt ne Woche. Komme selber aus der Ecke und kanns verstehen. Auch wenns nicht ganz korret war 😉

    3. Stimmt. Und nachts interessiert es eh keine Sau. Aber denke bitte dran, dass es anders als bei normalen Ampeln dasselbe Bußgeld kostet, ob du nun über rot oder gelb oder Blinklicht bei einem noch geöffnetem BÜ rüberfährst. Gelbphase sollten bei zweiphasigen Ampeln 5 Sekunden sein.

  5. Wer einen anderen Verkehrsteilnehmer zu einer Vollbremsung aus hoher Geschwindigkeit nötigt,braucht sich nicht darüber beschweren,wenn er ebenso gefährdet wird….
    Nachdenken,bevor man mit 90 oder 100 hinter nem LKW raustuckert und eine anderen VT mit „180“ zu einer Vollbremsung nötigt.Nein,der „muß“ nicht so schnell fahren.Wenn er aber durch dich durchgebremst ist,dann rumheulen…..anstatt selber vorher nochmal kurz vom Gas zu gehen und den vorbeizulassen……was von diesen beiden Szenarien ein DEUTLICH geringeres Riskio beinhaltet,sollte JEDEM klar sein.Ansonsten bitte Lappen abgeben…..ungeeignet zum fahren,da Gefährder im Straßenverkehr….
    GEGENSEITIGE Rücksichtnahme steht in §1 StVO!Das heißt auch,einen schnelleren vorbeilassen,wenn ein herausziehen in einem TÖDLICHEN Unfall enden kann,da der ankommende DEUTLICH schneller als man selbst ist!Durch herausziehen und zur Vollbremsung nötigen gefährdet nicht nur das Leben des heranfahrenden VT,sondern das ALLER VT um einen herum in genau diesem Moment!AUCH die VT auf der GEGENfahrbahn!Gibt es diesbezüglich nicht schon genug schlechte Beispielvideos in denen genau solch ein Verhalten zu einer schweren Massenkarambolage mit vielen Schwerverletzten und einigen Toten geführt hat?Wenn ich dann sowas wie am Anfang des Videos sehe und dann noch zugeben,das man ABSICHTLICH ausgebremst hat,dann gehört dieser Person der Lappen SOFORT auf Lebenszeit entzogen!Das ist in meinen Augen versuchter Totschlag!An dem schnellerfahrenden VT UND an den Personen im eigenen Fahrzeug als auch an den Personen in den Fahrzeugen drumherum!Also denk nochmal drüber nach,was du da für ne DUMME Aktion gerissen hast,ob es das wert ist,vor einem Grab mit drei Holzkreuzen im Rollstuhl zu hocken und sich die Seele ausm Leib zu flennen,nur weil man UNBEDUNGT JETZT an dem LKW vorbeimußte und es KEINE Sekunde länger ausgehalten hat!

    Und wenn du EIER hast,läßt du diesen Beitrag LESBAR stehen!Wenn er verschwindet,weiß ich,was ich von dir zu halten habe.

    Und jetzt kannst dich rausreden oder ausfallend werden…..was dir eher liegt…

    1. Ich werde mich nicht rausreden. Ich bin um die 140kmh gefahren. Er ist die ganze Zeit 500m hinter mir mit etwa 10kmh schneller gefahren. Hier wurde nicht absichtlich ausgebremst. Ich bin raus und er hat auf etwa 180 beschleunigt. Wenn ich den Blinker an mache und er dann noch absichtlich gas gibt, ist er selbst schuld, wenn er bremsen muss. Muss ja nicht Absichtlich Gas geben.

    2. Mal ganz ehrlich. 500 Meter Abstand wie er sagt waren es ganz sicherlich nicht.

      Aber du erkennst schon ein paar Dinge im Video die man vor dem losbrüllen kurz bedenken sollte.
      Versuchter Totschlag pfff…
      Dann erlebe ich jeden Tag 5 versuchte Totschläge und 20 versuchte Morde wenn das versuchter Totschlag war.

      Der Polo kann nicht soo viel schneller gewesen sein als der Dashcamer. Und 180 schonmal gar nicht.
      Dann wäre er schließlich einfach auf die linke Spur gefahren als der Dashcamer rauszog.
      Aber er fährt noch in der Mite.
      Und wird sogar von einem Chevrolet Matiz!!!!!!!!!!! überholt. xD
      Und die Teile sind wirklich nicht schnell. Das ist bekannt. ‚Topspeed unter 160! 😉
      Und daraus kannst du schon mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ableiten, dass der Polo mit Garantie deutlich unter 160 gefahren sein muss.

      Wahrscheinlich musste er maximal kurz das Gas lupfen. Vielleicht auch leicht bremsen.
      Das ist gewiss nicht die feine englische Art und das sollte man vermeiden. Da stimme ich dir zu. 😉
      Der Rest ist allerdings völlig an den Haaren herbeigezogen.
      Denn das kann man durch die Aufnahmen Null beurteilen und daher sollte man das unterlassen!
      Man sieht den Blick nach hinten schlicht und ergreifend einfach nicht.

      Das mal wer vom Gas muss oder leicht bremsen muss.
      Das ist doch eine Sache, die du auf der Autobahn andauernd permanent erlebst.
      Doch bestimmt 10-20x auf 100 Kilometer. Das manche Leute darauf allergisch reagieren ist bekannt.
      Wie es hier war kann man nicht beurteilen.

      Das was der Polo nach dem überholen macht hingegen schon.
      Da gefährdet er sich hauptsächlich selbst. Und das ziemlich massiv.
      Wenn es da zur Kollision kommt bleibt der Dashcamer wahrscheinlich in der Spur.
      Und der Polo spielt Brummkreisel.
      Was auf der Autobahn nicht soo gesund ist.

      Wenn es jetzt zumindest sowas gewesen wäre
      https://youtu.be/foenswIgHFc?t=6m52s
      Das fand ich persönlich schon eher uncool. Aufgeregt habe ich mich in der Situation aber dennoch nicht.
      Weil man als besonnener Fahrer damit immer rechnen sollte. Allein aus Eigenschutz schon

  6. “Familienpanzer“ XD
    (2:40) Kleine Anmerkung dazu; wir fahren einen Dacia Sandero Stepway, und falls dort eine auffahrt schlecht liegt (Bsp. Baustellenauffahrt oder so etwas) oder ein anderes Fahrzeug neben uns fährt, müssen wir abbremsen, weil es einfach nicht geht, da das Auto so schwer und die Maschine zu schwach ist, genau das selbe bei Bergen, ist man einmal auf 80 abgebremst, kommt man nicht mehr schneller.

    1. Bin auf der Arbeit letztes Jahr nen 75PS-Caddy gefahren und auch oft beladen.
      Man ist halt gezwungen die Gänge recht hoch zu ziehen (Diesel bis 4200-4400u/min und Benziner bis in den Begrenzer). Dann gibt es in der Regel immer einen Weg.
      Wenn es bergauf geht oder die Auffahrt kurz ist ist es halt exrem wichtig sich schon im Sichtdreiecke seine Lücke auszusuchen.
      Zum Vordermann habe ich dort dann immer einen sehr gebührenden Abstand gelassen (deutlich mehr als mit dem Privat-Fahrzeug!) um nicht in die Situation zu kommen ausgebremst zu werden.

      Ich denke du wärst mit dem Dacia ganz sicher schneller aufgefahren als der Mercedes! 😉

  7. Den Sinn des Reißverschluss Verfahrens ist der bis jetzt auch fern geblieben ?

  8. wo is zum beispiel was besonderens mit dem traktor ? so bald der frei sieht versucht er rüberzufahrn is ja klar wenn einer angebrettert kommt muß man halt mal bissle abbremsen wenn man sieht das der grad straße überquert

    also 6:33 was sind das führ behinderte überholen auf abbiegespur und fahren bei rot drüber . hoffe solche videos werden weitergeleitet an entsprechende stellen das die ihren lappen verliern

    1. Angebrettert ist relativ. Fahre so viel wie erlaubt. Wahrscheinlich ist das Teil einfach nur von Mercedes und hat das selbe Getriebe wie der Sascha… 😀 Zisch, Zisch, nun fahr doch! Oh Gott oh Gott….Scheißkarren! xD

    2. Ääääähm …. das besondere an dem Traktor? Also ich weiß ja nicht wem das noch aufgefallen ist ….. aber MIR ist zum Beispiel aufgefallen, dass die Ladefläche vom Anhänger nicht ganz abgesenkt war ….

      Ansonsten …. ganz normale Situation, man sah vorher, dass kein Gegenverkehr kam und weicht ein wenig nach links aus und fährt hinter dem Querenden vorbei. Natürlich hätte man auch abbremsen können um den Schlenker zu vermeiden aber das mag jeder für sich selber entscheiden. So lange niemand anderes gefährdet wird ist doch alles gut.

      Und als Fahrer eines Sattelzuges weiß ich, wie schwer das manchmal ist an manchen Stellen weg zu kommen. Unbeladen geht es noch aber bei einer schweren Baumaschine auf der Ladefläche kommt man halt ein klitze kleines bisschen schlechter weg als mit einem Sportwagen … ist nun mal so …. macht aber trotzdem Spaß, grins.

  9. Sorry, aber solche Szenen sind alltäglich. Darüber rege ich mich schon garnicht mehr auf.

  10. So ein Quatsch – als ob man da im dritten oder vierten Gang *Vollgas* geben müsste. Vielleicht wenn man nur 30 PS hat. Ansonsten schafft das jedes normale Fahrzeug mit Halbgas – locker!
    Selbst ich fahre im Eco Pro Modus auf die Bahn und bin dabei bestimmt schon im fünten Gang oder in welchen der da auch immer gerade ist. Da muss man nun nicht zwangsläufig Kraftstoff zum Fenster rausschmeißen, um auf die Bahn zu kommen.

    1. Anriandor War ja nur noch Mal ne Anleitung für die, die der Meinung sind, dass der Motor bei mehr als 30% Gas geben explodiert 😀

  11. Sorry, aber bei der ersten Szene warst DU im Unrecht. Wenn du schreibst, dass du 500m vor einem Lkw rausgezogen bist um ihn zu überholen und der Hintermann bremsen musste, dann ist dessen Reaktion doch verständlich. Ich finde deine Videos strotzen vor Oberlehrer-Mentalität und eigene Fehler anderen Autofahrern zuschreiben zeugt nicht von fahrerischem Können.

    Ach so… und die Szene an der Engstelle an der Baustelle hätte auch anders ausgehen können. Die Frau war ja schon fast auf der Höhe der Baustelle, dann hättest du warten müssen.

    1. Ich glaube mit dem „… 500m vor ihm rausgezogen“ Ist der rote Polo gemeint, da im weiteren Text dieser ja als „er“ bezeichnet wird.

      Bissl unglückliche Formulierung

  12. 03:45 L Germany du Vollidiot, das passiert wenn man sich nicht an das Rechtsfahrgebot hält und konstant links fährt. Andere Fahrer können dadurch schwer einschätzen wie groß die Distanz ist und denken sich dass es dann noch für sie reicht wenn sie selbst überholen wollen.

    1. Moment mal. Hast du einen Führerschein? Von dem Punkt wo ich Auto 1 passiere bis ich Auto 2 erreiche vergehen 16 Sekunden. Wenn ich bei Tempo 180 einen Spurwechsel mache dann brauch ich ja schon 3 Sekunden pro Spurwechsel. Das weißt du selbst auch. Dann kann ich 10 Sekunden rechts fahren. Ich wage mal zu behaupten, dass ein unnötiger Spurwechsel bei 180km/h bei völlig leerer Autobahn um dann ganze 10 Sekunden rechts zu fahren das weitaus größere Risiko darstellt. Mal abgesehen davon, dass man an der Stelle natürlich normalerweise nicht 180 fährt sondern die differenzgeschwindigkeit etwas drosselt. Das mit dem Einschätzen ist quatsch. Wenn ich die Spur wechsel und wieder nach rechts fahre denken sich die Leute doch erst recht „der ist nicht so schnell“

    2. A pro pos Rechtsfahrgebot, da halte ich mich generell schon dran https://www.youtube.com/watch?v=ajDTSCf-3ss 10 Sekunden-Lücken bei hohem Tempo gehören allerdings nicht dazu. Nicht in meinem Verständnis und auch nicht in dem vom Gesetzgeber. Bei niedrigem Tempo kann man 10 Sekunden-Lücken ja schon eher nutzen um wen schnelleres passieren zu lassen. Was ich dann in der Regel auch tue. Pflicht besteht aber auch da noch! nicht

  13. Wenn Du bei Dunkelheit mit 180 über die Autobahn bretterst brauchst Du Dich nicht zu wundern, dass mal einer rauszieht. Man kann es im Rückspiegel nicht immer so gut einschätzen wie schnell einer fährt. Ich fahre oft Autobahn und beobachte immer genau die mittlere oder rechte Spur wenn ich links fahre. Sowas passiert dauernd.

    1. Völlig richtig. Aber in der Art und Weise passiert das selben. Wenn er wirklich rausgezogen wäre wäre es ein Unfall geworden. Das bei mir auch eine Teilschuld gelandet wäre und das trotz seines Fehlers wohl bei 50/50 gelandet wäre ist mir klar

  14. Bei 1:13 das ist unser Auto… also der Schwarze Citroën C4 Grand Picasso.

  15. welche dashcam wurde bei 3:50 benutzt? interessiere mich für die wegen steigungsdiagramm undtacho 🙂 Danke im vorraus

    1. Die Daten kommen nicht von der Dashcam. Dashcam war Aiptek X5, hatte separat noch mein Garmin 810 mitlaufen und habe es dann mit der Software von Garmin Virb (Elite?) übereinander gelegt

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.