NDR Doku

Waisenhaus in Südafrika: Wie Freiwillige aus Deutschland Aids-Waisen helfen | 7 Tage | NDR

Traffic kaufen für Ihre Webseite oder die Google Suche – Erfahre hier mehr!

Warum gehen drei junge Deutsche freiwillig nach Südafrika, um Aids-Waisen zu helfen? Sieben Tage lang begleiten Domenica Berger und Willem Konrad die drei bei ihrer Arbeit.

6 Kommentare

  1. Bei 4:09 und danach auch noch zu grinsen, und dazu die Wortwahl „krass“ zeigt nur wie fehl dort einige Leute am Platz sind. Sowas dämliches bringen nur Frauen, die grinsen auch noch nach einem Atombombenabwurf.

    1. Frederick Lasch n ich hoffe das du indem Moment einfach nicht nachgedacht hast was du da schreibst. Sie hat ihre Unsicherheit überspielt, das war so offensichtlich. Du besitzt überhaupt keine Menschenkenntnis und dann noch diese unglaublich sexistische Aussage. Ich könnte bei sowas echt kotzen, schäm dich

    2. +Sandy UndSie Unsicherheit? Ha ha ha!! Sie hätte ein bisschen Betrof- fenheit zeigen können. Aber das kriegen solche Armuts-Sozialtouristen einfach nicht hin. Hauptsache man kann organisieren, dirigieren, planen, bestimmen und verwalten. Hauptsache man kann machen! Ein Hochgefühl an westlicher Dominanz und Dekadenz. Voll krass ey! 😀

    3. white saviourism at it its finest. Und dann nach einem jahr schoen wieder zuruck ins gemutliche westliche Heimatland.

  2. Gibt es eine Möglichkeit die Kontaktdaten der Freiwilligen zu bekommen?

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.