Christian Bischoff

Wie du deine INNEREN Konflikte LÖST

111 Motivationsstrategien von Christian Bischoff

In diesem Video zeige ich Dir, wie Du es schaffen kannst deine inneren Konflikte zu lösen. Wir alle spüren immer wieder diese innere Unruhe in uns, doch kennen nicht die eigentlichen Ursachen dafür. Um Deine Innere Unruhe zu lösen, musst Du jedoch wissen, was der Grund dafür ist.

21 Kommentare

  1. Suits & Rebels – Moderne Rhetorik sagt:

    „Ich bin weise und in der Lage Unglück in Glück zu verwandeln!“ Danke, für diese konfliktlösenden Tipps!

  2. Hallo Herr Christian Bischoff

    Danke für dieses aufbauende Video von innen. Und vielen dank das sie sich wieder zeit genommen haben.
    Um uns Positiv aufzuladen zu Motivieren.

    Was mich besonders gedanklich angeregt hat:

    Unglück in Glück zu transformieren.
    Das ich mir meine Geistigen Eltern aussuchen kann.

    LG, aus Freital

  3. Was mich schon immer interessiert hat, wer war/ist ihr Coach?

  4. Dazu kenn ich eine schöne Geschichte:

    Eine alte chinesische Geschichte erzählt von einem Bauern in einem armen Dorf. Er galt als reich, denn er besaß ein Pferd, mit dem er pflügte und Lasten beförderte.

    Eines Tages lief ihm sein Pferd davon. Seine Nachbarn riefen, wie schrecklich das sei, aber der Bauer meinte nur: „Vielleicht.“

    Ein paar Tage später kehrte das Pferd zurück und brachte zwei Wildpferde mit. Die Nachbarn freuten sich alle über sein günstiges Geschick, aber der Bauer antwortete erneut: „Vielleicht.“

    Am nächsten Tag versuchte der Sohn des Bauern, eines der Wildpferde zu reiten. Das Pferd warf ihn ab und er brach sich beide Beine. Die Nachbarn bekundeten ihm alle ihr Mitgefühl für dieses Missgeschick, aber vom Bauer hörten sie wieder nur ein: „Vielleicht.“

    In der nächsten Woche kamen Rekrutierungsoffiziere ins Dorf, um die jungen Männer zur Armee zu holen. Ein Krieg mit dem Nachbarkönigsreich bahnte sich an. Den Sohn des Bauern wollten sie nicht, weil seine Beine gebrochen waren.

    Als die Nachbarn ihm sagten, was für ein Glück er hat, antwortete der Bauer: „Vielleicht.“

    Was positiv ist und was negativ ist, ist immer relativ!
    LG DENKEN Zwei Punkt Null

    1. +Dominik S. Ganz genau. Ich hab die Geschichte zwar schon vorher mal gehört aber Master your Mind hat sie wunderbar vorgetragen
      Lg DENKEN Zwei Punkt Null

    2. Aus „komm ich erzähl dir eine Schichte?“ von Jorge Burcay? Toller Autor und tolle Geschichten, und Bücher!

    3. Kennst du auch die vom Fuchs?
      Ein Fuchs, der auf die Beute ging,
      fand einen Weinstock, der voll schwerer Trauben
      an einer hohen Mauer hing.
      Sie schienen ihm ein köstlich Ding,
      allein beschwerlich abzuklauben.
      Er schlich umher, den nächsten Zugang auszuspähn.
      Umsonst! Kein Sprung war abzusehn.
      Sich selbst nicht vor dem Trupp der Vögel zu beschämen,
      der auf den Bäumen saß, kehrt er sich um und spricht
      und zieht dabei verächtlich das Gesicht:
      Was soll ich mir viel Mühe nehmen?
      Sie sind ja herb und taugen nicht.

      „Der Fuchs biss die Zähne zusammen, rümpfte die Nase und meinte hochmütig: „Sie sind mir noch nicht reif genug, ich mag keine sauren Trauben.“ Mit erhobenem Haupt stolzierte er in den Wald zurück.“

  5. Ich war lange allgemein unzufrieden mit meinem Leben, ich war unglaublich perfektionistisch und habe oft vergessen wirklich das Leben zu genießen. Ich habe auf mich selbst Druck ausgeübt. Erst als mein Großvater starb habe ich gesehen, dass das Leben unglaublich kurz ist, ich habe realisiert wie ich mir selbst das Leben unnötig schwer mache, doch konnte ich mich nie davon lösen.
    Mein Glück ist es dieses Video gefunden zu haben und so zu lernen wie ich jede Sekunde genießen kann.
    Danke.

  6. ein schönes Video – es kommt auf die Sichtweise an – ist das Glas halb voll oder halb leer, nur für eine schreckliche Kindheit ich glaube da ist Dankbarkeit nicht möglich da kann man nur bearbeiten, abschließen und dann positiv nach vorne schauen um anders und glücklich zu leben

  7. Christian Bischoff: Einer der weisesten Coaches, die ich hier gesehen habe – und dazu noch sehr prägnant die Inhalte vermittelt.

  8. Nein, ich muss mich berichtigen. Das Video ist nicht lehrreich, es ist brillant!
    Vielen Dank dafür.

  9. Ich habe etwas überlegt und bin auf kein richtiges Glück gestoßen: ich unterhalte mich sehr gern mit Menschen, indem ich Ihnen zuhöre und nur wenige Beiträge liefere. Mein Problem ist nämlich, dass sobald ich mich mit jemandem unterhalte mein Kopf „leer“ ist. Ich fokussiere mich nur auf die Person, ich habe aber keine eigenen Gedanken, sodass kein flüssiges Gespräch entsteht, wenn auch ich gefragt bin. Das Positive ist, dass ich ein guter Zuhörer bin. Das ist für mich aber keine befriedigende Antwort.

  10. Bitte komm nach Berlin Christian, du hast Riesen Fans hier.. dein Seminar hier wird ein voller Erfolg, denn es werden Menschen kommen die dich bewundern und dankbar sind das es dich gibt. Deine Worte sind Stärke für uns.

    1. Da war ich leider zu spät, dein seminar war ausverkauft. Das ist sehr schade. Wie Sieht es im nächsten Jahr aus? 🙂 bin halt ein großer Fan und kenne alle deine Videos.
      Videotipp: -junge Frauen(Mütter) und Erfolg….-warum sind Männer immer noch erfolgreicher als Frauen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.