Wie man einen Herzinfarkt in nur einer Minute stoppt!

Deutscher Arzt SCHOCKIERT die Pharma-Lobby und heilt tausende Menschen ohne Medikamente – Erfahre hier mehr!

Ein Herzinfarkt ist ein lebensbedrohlicher Notfall und muss umgehend behandelt werden. Oft endet ein Herzinfarkt tödlich, weil die Symptome nicht erkannt und deshalb nicht rechtzeitig gehandelt wird. Eine Ursache für den Infarkt, bei dem Herzmuskelzellen absterben ist ein akuter Verschluss eines Herzkranzgefäßes. Durch die Gefäße wird der Herzmuskel mit Blut versorgt. Wenn nach einem akuten Infarkt der Blutfluss nicht innerhalb kürzester Zeit wiederhergestellt wird, sterben die Herzmuskelzellen ab. Meist verhindert eine Arteriosklerose durch die Verkalkung der Gefäßwände den Durchfluss des Blutes. Die koronare Herzkrankheit entsteht im Laufe mehrerer Jahre durch das Zusammenspiel unterschiedlicher Risikofaktoren.

56 thoughts on “Wie man einen Herzinfarkt in nur einer Minute stoppt!

  1. Wie merkt man das man nicht mehr lebt in nur einer Minute wäre mal ein gutes Video

  2. Ja ich habe immer kajen Pfeffer dabei und kann deswegen jedem helfen der auf der Straße einen Herzinfarkt bekommt. Noch dazu habe ich ein Glaswasser dabei das mit warmen Leitungswasser gefüllt ist

    1. Maximilian Fuhrmann Ich habe immer noch Schnittlauch und Petersilie dabei.

    2. Um nicht zu vergessen: Eine Tüte Einfältigkeit hast du sicher auch noch mit im Gepäck.

    1. Ist Strophanthin ein natürliches oder chemisches Mittel?

  3. Sehr riskant! Man sollte sofort ins Krankenhaus, anstatt Laien zu sagen, wie sie gegebenenfalls einen HI stoppen könnten … Das sollten nur die tun, die Erfahrungen damit gemacht haben. Jedes andere, Blut verdünnende Mittel hilft auch. Interessant ist, dass man diesen Tipp, fast nur bei Veganer-Foren sieht, bei richtigen medizinisch Kompetenten Websites, eher nicht der Fall.

    1. +Judex Fuxi
      Vielen Dank für Ihren Kommentar und die Kritik… Dieses Thema ist sicher sensibel. Wir denken aber dennoch, dass auch wenn wir „Möglichkeit“ geschrieben hätten dieses falsch interpretiert hätte werden können.

    2. Vielleicht solltest du einfach mal besser hinhören, bevor du Kritik äußerst.

    3. o man – warum kompliziert du nur… wer intelligent ist hat sofort kapiert, was das video präsentiert…. bin definitiv allergisch auf so kleinkarierte besserwisser, die ihre bestimmung nur darin erkennen um andere ständig beraten zu müssen…. wenn du so gut bist, dann mach selber ein tolles video…

    4. Judex Fuxi meine Freundin erlitt vor ein paar Tagen am Bahnhof, nachdem sie aus dem Zug ausgestiegen ist, einen Herzinfarkt,,,,bis der Notarzt kam, war es schon zu spät. Vielleicht hätte ihr eine sofortige Gabe von dem scharfen Saft das Leben gerettet.

  4. Wer sowas veröffentlicht handelt grobfahrlässig. Das ist ein absoluter Notfall ! Notarzt und RTW verständigen , alles andere ist unterlassene Hilfeleistung !

    1. Paulina Meier ja das sehe ich such so . Gabriele ist eine echte Plage für diesen Kanal und ihre Fake Accounts auch . Hoffentlich wird sie gelöscht

    2. Gabriele Reichert : ja da muss ich dir vollkommen recht geben alles andere ist Schwachsinn

      Liebe Grüße, und Guten Rutsch

    3. Jens Weber jedes Kind weiß die Gabriele Labert den braunsten scheiss und sitzt am Stammtisch ganz rechts

    4. Gabriele Reichert
      Na ja, ist doch klar, dass der Notarzt nur darau wartet, dass wir anrufen und gleich ums Eck wohnen. Oder ist euch schon mal die Idee gekommen, dass es am Land auch noch Menschen gibt, wo der Notarzt eine halbe Stunde oder länger dorthin braucht? Bitte geht nicht immer von eurer eigenen Situation aus. Bitte…

  5. Ein Wirkstoff der über Magen und Darm aufgenommen werden soll braucht dafür 20-30 Minuten. Das merkt man bei allen anderen oral verabreichten Medikamenten. Eine Wirkung innerhalb einer Minute ist unrealistisch! Bei der Sublingualen Aufnahmen wäre dies eher möglich, jedoch kann man darüber nur einige Tropfen dieser Lösung aufnehmen. Apropos Lösung – der Wirkstoff ist fettlöslich – eine Aufnahme mit Wasser ist daher nicht sinnvoll, besser wäre es diesen Wirkstoff in Öl zu lösen.
    Die einzige Methode die ich mir daher vorstellen könnte, wie so eine Wirkstoff zum Einsatz kommen könnte wäre ein Chilli-Öl das man dann in einem Notfall unter der Zunge behält bis der Notarzt kommt.

    1. und wo bekommt man so ein Öl? Oder kann man das auch selber machen? Chilli in Öl einlegen?

    2. Capsaicin ist auch wasserlöslich. Einfach mal Chilipulver zum Kaffeepulver geben und damit Kaffee kochen – der Kaffee wird scharf.

    3. Das mit den Rezeptoren ist einfach nur Unsinn. Rezeptoren sind Nervensystemteile die nur den Reiz weiterleiten. Aufgenommen wird es im Mund wenn dann durch die Blutgefässe die dort nur knapp unter der Schleimhaut oder in der Zunge liegen. Diese Aufnahme ist tatsächlich möglich

    4. Natürlich ist es auch ein wenig wasserlöslich, aber lange nicht so wie es in Öl löslich ist. Man probiere mal die gleiche Menge Chilli in ein Gläschen Wasser und Öl einzulegen und danach davon jeweils einen Teelöffel probieren, der Unterschied ist enorm.
      Kaffee ist übrigens auch nicht Wasser – Die Kaffeebohne enthält ebenfalls etwas Öle – man sieht das wenn man Kaffee ohne Filter aufbrüht, dann gibt es bei Kaffee obenauf einen leichten öligen Film.

  6. Tropfen sind besser, aaaaaber da reicht schon1Tropfen ,der hilft sofort und besser als Pulver.Macht man mehr ist das Brennen fast nicht auszuhalten und man schnappt für einige Minuten nach Luft. Habe auch immer ein Fläschchen in der Handtasche. Alle, die blöde Kommentare abgegeben haben… vielleicht braucht ihr mal so einen , der „SOWAS“ dabei hat.

    1. Regina Kumkar
      Wie vorbereitet du? Bitte kannst du mir schreiben? Danke im voraus

    2. Regina Kumkar
      Zuerst Bedankte ich mich für Antwort.Gotsedank in meine Familie sind alle gesund.nur ich meine,dass ich vorbereite und immer zu Hause habe,oder ins Tasche, fallst jemand helfen kann warum nicht.und möchte ich wissen habe ich nicht so gut gehört rote Pfeffer? Oder welche?Bitte schreibt du mir und soll ich in warme Wasser geben eine Teelöffel ja.dass habe ich Vorbereitung gemeint.Danke liebe Regina.

  7. Sehr interessant.

    Frage: Sollte ich nicht besser Strophanthin im Haushalt haben.

    Dies wurde bis in die 80er als Erste Hilfemittel bei Herzinfarkten eingesetzt?

    1. Thorsten Frank auf jeden Fall. Schau auf meinen Kanal da hab ich ein video über strophanten und natron bei hirschlag und herzinfarkt.

  8. So ein Scheiß, ein Aspirin wirkt schneller! Hier wird ziemlich viel Blödsinn erzählt!

    1. Man kann nichts vorbeugen. Wenn der Tod kommt, kommt er. Und er fragt nicht vorher, ob du gehen möchtest… ☺

  9. Es ist ja schlimm, dass neben ein paar sinnvollen Kommentaren hier auch sehr viel Unsinn verbreitet wird und dies vor allem von solchen Leuten, die entweder nicht bis zum Ende geschaut oder einfach schlecht zugehört haben. Auf jeden Fall ist dem Video nirgend wo zu entnehmen, dass man es tunlichst vermeiden sollte, einen Notfalldienst anzurufen.
    Aber vielleicht ist man seitens des Gesundheitsblatts ja auch mal in der Lage, mit einem entsprechenden Video zum Thema Dummheit etwas beizutragen und was man dagegen tun kann. Danke!

    1. Da gebe ich Dir recht! Auch der Unsinn dass Nahrungsmittel nur über den Magen und Darm aufgenommen werden…. Schon durch den Speichel nimmt man einiges auf…

  10. Jeder der selbst schon mal einen Infarkt hatte und Dir hier zuhören muss, wie Du mit einer unerträglichen Art darüber referierst………sorry, aber diesmal hast Du Dich selbst übertroffen ;-/

  11. Solche “ Ratschläge “ sind mindestens grob fahrlässig! Ein Infarkt bietet keine Zeit für Experimente! Sofort (!) Notarzt! Jede Sekunde zählt!

    1. Ist schon klar, das bestreitet ja auch keiner, aber , bis der vor Ort ist, muß man ja nicht Däumchen drehen oder?

    2. Wo wurde denn behauptet dass nicht sofort der NOTARZT benötigt wird? Hast nicht zugehört??

  12. bei herzinfarkt würde ich nur strophantin verwenden, siehe strophantus.de. chilly ist aber präventiv siche ne gute sache.

  13. Ja genau. Dr. Bob sagt auch: Einen scharfen Furz unter die Nase falls Pfeffer nicht zur Stelle ist. Das rettet nicht nur sofort das Leben sondern heilt auch nebenher alle Krankheiten. Der Patient lebt 100 Jahre länger.

  14. Wichtig und nicht zu unterschätzen ist auch das Handauflegen.

    Bei einem Hinterwandinfarkt zusätzlich mit einem Räucherstäbchen den Regentanz um das Infarktopfer vollführen,
    Links herum, beim Vorderwandinfarkt Rechts herum.
    Erst danach den Krankenwagen rufen.
    Evtl vorher noch nach dem genauen Inhalt eines möglichen Testamentes fragen.
    Danach den Notruf zeitlich anpassen.

  15. Man kann nichts vorbeugen. Wenn der Tod kommt, kommt er. Und er fragt nicht vorher, ob du gehen möchtest… ☺

  16. Das ist echt wahnsinnig wie die Leute hier zum Besten gehalten werden! Ich hoffe nur für dich lieber YouTuber, das durch eine solche unverantwortliche Fahrlässigkeit niemand zu Schaden kommt! Dass man eine gewisse Verantwortung trägt in der heutigen Leichtgläubigkeit der Menschen sollte sich speziell bei so einem Kanal stets bewusst sein. Ich hoffe nur, das niemand von den Menschen die sich jetzt schon Gedanken darüber machen wo sie dieses frische Chili doch her bekommen zu Schaden kommt?!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.