NDR Doku

Wohnen mal anders | die nordstory | NDR

Traffic kaufen für Ihre Webseite oder die Google Suche – Erfahre hier mehr!

Immer mehr Menschen trennen sich vom alltäglichen Ballast. Minimalismus liegt offensichtlich im Trend, auch was das Wohnen betrifft.

37 Kommentare

  1. Beim Bootsbauer wird man echt Neidich.
    Naja freu mich für ihn!

    Wann lief das den im Fehrnsehn oder kommt das noch?

    1. Show to know - untrendige Live Erlebnisse sagt:

      kannste mal bitte die hässliche fresse vom Göbbels gegen was Normaleres tauschen? Dein Benutzername stinkt auch. Du bist damit kriminell unterwegs, aber das nur nebenbei.

    2. Wen willst du denn mit diesem hirnlosen Profil beeindrucken? Lass mal die NAZISCHEISSE und tu mal lieber die Möhrchen.

    3. +Show to know – Unterhaltung zum Mitmachen Schnauze halten, Untermensch

    1. ja,da schliesse ich mich an 🙂 endlich keinen garten mehr 😀

    2. ja,da schliesse ich mich an 🙂 endlich keinen garten mehr 😀

  2. Kann mein Netflix Konto bald stilllegen lassen. Eure Dokus sind TOP NDR!

  3. man kann seinen lebensunterhalt damit verdienen leuten zu erklären wie sie gefahrgut verschicken? kann man das nicht im internet runterladen?? naja.. ich gönns ihr

    1. Außerdem gibt’s hinterher bestimmt so ein tolles Zertifikat, was man sich an die Wand hängen kann…

    2. es geht da auch um die eigensicherung weil so kann der betreiber sagen mein personal weiß wie es geht warum konnte es dann passieren

    3. gerrit, da scheinst du keine ahnung zu haben. es gibt weltweite vorschriften zum versandt von gefahrgut. versender, verpacker und gefahrgutbeauftragte müssen alle 2 jahre eine schulung machen und eine prüfung, die vom luftfahrtbundesamt abgenommen ist, schreiben.
      einfach mal im internet informieren dann braucht man nicht so unqualifiziert daherreden.

    4. ohne dieses darfst du, als unternehmen und privatperson, bis auf freigestellte mengen, gar kein gefahrgut verschicken. im schadensfall zahlst auch du als privatperson.

  4. 55:02 Wie er so angibt, als ob er das SD-Kartenformat erfunden hätte oder so, als ob der Zuschauer zu blöd wäre, das zu verstehen und man jetzt die Erklärung vom Möchtegernexperten will. Der Typ hat Geld ausgegeben und dafür ein Gerät erworben, das all das bereits konnte. Er hat NULL für die Entwicklung getan. Wenn sein Gerät nicht geht, ist er aufgeschmissen.

    1. Wahrscheinlich ist er selbst einfach nur stolz auf sein selbst gebautes Boot. Wärst du das nicht? Nein, ich kann solche Menschen wie dich, nicht verstehen. Du bist wahrscheinlich einfach nur neidisch. Aber auch er hat mal früher ganz klein angefangen.

    2. Von „angeben“ hab ich da jetzt nichts mjitbekommen, eher von einem Begeistert-Sein über die Technik und die damit verbundenen Möglichkeiten. Da darf man gerne so reden. Warst du noch nie begeistert von einem technischen Gerät, einem Film, einen Buch oder sonstwas und hast anderen davon erzählt, warum du es so toll findest? Und beim NDR, wie bei allen ÖR, ist das Alter der Zuschauer durchschnittlich höher als bei den Digital Natives auf Pro7. Da ist es mit großer Sicherheit dem ein oder anderen Zuschauer nützlich, eine Erklärung zu erhalten, was so ein „Tablett Computer“ kann und man da mit mehr anfangen kann als nur „rumzuwischen“. Und innerhalb der Doku hab`ich die beiden so vernünftig erlebt, dass die sich sicherlich nicht nur von ihrem Tablett abhängig machen, sondern die alten Karten bestimmt noch irgendwo „im Keller“ haben.

  5. So ein mobiles Heim das man einfach mitnehmen und damit herumreisen kann muss echt schön sein…

  6. alle 3 Beispiele , MEGA Warmherzige Menschen ! Ist Euch das auch aufgefallen , wie zufrieden die rüber kommen ?

  7. Voll sympatisch der Bootsbauer mit seiner Frau 😉 hätte mega lust bei dem zu lernen und sowas auch mal zu können!

  8. Am Anfang dachte ich „wow… was für ne Entscheidung einfach so in nen 20qm Bauwagen zu ziehen“

    Dann hab ich seine Zollstock Show gesehen und bin mir sicher dass die in dem bauwagen wohnen MÜSSEN

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.