NDR Doku

XXL-Gärtnerei im Emsland | Wie geht das? | NDR

Traffic kaufen für Ihre Webseite oder die Google Suche – Erfahre hier mehr!

Grüner Daumen und jede Menge Hightech: Die Reportage schaut hinter die Kulissen einer emsländischen XXL-Gärtnerei – natürlich pünktlich zu Beginn der Gartensaison.

35 Kommentare

  1. 25:33 Auf die Produktion von, mit billigen Dumping-Tagelöhnern aus Osteuropa,
    in bis zum Exzeß durchrationalisierter Massenfertigung, welche einst
    von vielen kleinen regionalen Gärtnereien in Handarbeit als lukrative Beet- &
    Balkonartikel produziert wurden, Baumarkt-, Pfennig- &
    Wegwerfartikel, die über hunderte Kilometer durch die Gegend geschippert
    werden, stolz zu sein?
    Ja, das muß man erst mal schaffen!

    1. Genauso ist es!
      Auch wenn der Lebensmitteleinzelhandel ein Produkt „in die Finger“ bekommt, dann ist die Pflanze anschließend meistens entwertet und der Preis im Keller.

  2. Und genau sowas macht die kleinen Gärtnereien Kaputt!
    Und der Konsument ist auch daran schuld.
    nur weil heit zu tage ales nur noch billig billig billig sein!
    Sowas Beklopptes

    1. Martin 842002 jap einglückt das es bei mir eine kleine gärtnerei gibt wo das ganze dorf kauft

    2. Ist doch das gleiche wie bei uns in der Landwirtschaft. Alle wollens billig.

    3. Welche Rolle spielt es, ob dein Gärtner in der Klein- oder Grossgärtnerei arbeitet?

    4. Warum muss es denn Billig sein? Weil Millionen trotz Arbeit Harz4 bekommen…

    1. ja ist wahrscheinlich billiger die dort zu produzieren. Kapitalismus pur 🙂

    2. aber nur weil man dort die gewächshäuser nicht so krass heizen muss (nicht von -20°C auf die 17°C heizen) aber ich verstehe das dies erstmal komisch wirkt und erst durch die Gloablisierung erst möglich wurde…Und natürlich unserer Konsumgeilheit :/

  3. echt krass wie die konsumgeilheit gedeckt wird

  4. Er sollte den Mitarbeitern, die durch die Maschienen weniger Arbeit haben einfach mehr Freizeit gestatten und gleichen Lohn zahlen. Fair wäre es.

    1. Corvin S. Ich empfehle dir das Recht auf Faulheit zu lesen!

    2. Dann ergäbe es ja kein Sinn Maschinen zu installieren?

  5. warum werden alle Fläche Angaben in Fusballfelder gemacht?

    1. weil der NDR nunmal davon ausgeht das die zuschauer alle grenzdebil sind und nicht im stande sind reguläre maßeinheiten zu verstehen …

    2. um nen vergleich zuhaben nen fussball feld kann man sich noch vorstellen

  6. Das ist ja mal das unnötigste Unternehmen was ich je gesehen habe.

  7. würde mich mal interessieren ob die frauen dann auch nur 50% so viel verdienen wie die männer wenn sie nur 4 oder 5 pro gabel da reinschaufeln wärend die männer 9 packen . gleicher lohn für gleiche arbeit und so weiter …

  8. Ein ser intirisantes Video , mich intirasierte dise Vieos einfach , Dankeschoen .

  9. Ich hab Gärtner gelernt das was ich seh hat damit nichts mehr zutun…….schlimm

    1. Die Doku heißt auch nicht „Meine kleine Hobby Gärtnerei“.. Was ist daran genau schlimm? Ich hoffe Sie kaufen niemals essen im Supermarkt sondern immer beim lokalen BIO Bauern?! Man kann auch wegen allem rumnörgeln.

  10. jo…22:22 frauen müssen weniger heben…bei gleichem gehalt? ist das fair?

  11. ich zieh den durchschnitt ja mal derbe runter
    hab dieses jahr 3 euro für blumen ausgegeben fürs grab meiner katze ansonsten geb ich eher 0.00000€ im jahr für blumen oder so aus =D

  12. das mit den gabeln is nen schönes beispiel für die leute die rumschreien gleichberechtigung gleiche bezahlung etc
    die frauen haben kleinere gabeln als die männer schaffen deswegen weniger pro stunde aber sollen das gleiche bekommen
    ist dann irgendwie auch unfair für den mann der ja mehr arbeitet… aber gleichberechtigung gibt es ja nur in die eine richtung ^^

  13. Dieses scheiss lachen an der Maschine 6:46 die wieder 50 Leute Arbeitslos gemacht hat.. Naja, sie freuts…

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.