FBA by Marcus

Youtube Kanal monetarisieren in 2018, Verdienst, Dauer und Voraussetzung

FBA Seller Academy – Der Nr.1 Amazon FBA Videokurs

hallo, ich möchte wiedermal ein Update zu dem Youtube Kanal geben. Den hat youtube inzwischen für das Partnerprogramm und die Monetarisierung akzeptiert. Daher will ich einmal darüber sprechen wie lange die Wartezeit gedauert hat und welche Anforderungen ich erfüllen musst. Natürlich auch was jetzt meine Einnahmen dadurch sind, oder welche anderen Vorteile es gibt.

Bei dem YouTube Kanal Amazon FBA by Marcus geht es rund um das Thema online Geld verdienen. Die meisten Videos aktuell allerdings darum wie du auf Amazon Geld verdienen kannst. Du findest hier auch viele Videos zu online Marketing, wenn du passives Einkommen generieren möchtest. Geld verdienen im Internet ist für viele reizvoll die Unabhängigkeit und Freiheit suchen, oder einfach ihr eigener Chef sein wollen.

Dafür habe ich ein Amazon FBA tutorial zusammengestellt. Amazon FBA Deutschland ist aktuell wahrscheinlich der interessanteste Markt und viele Anfänger suchen dafür einen Kurs um hier die Selbstständigkeit zu kommen. Ich kann mich noch genau daran erinnern als ich mich selber selbstständig machen wollte und dafür Ideen gesucht habe. Mir war ziemlich schnell klar dass ich dafür ein online Business aufbauen möchte. Nie war es leichter als jetzt oder auf YouTube so viele Informationen auf Deutsch finden kannst. Begleite mich mit meinem Alltag wo ich dir live zeige wenn ich bei der Produkt Suche bin und bei der Recherche auf Amazon mit dir Produkte finden werde, die man aus China importieren kann und über Dropshipping in Deutschland verkaufen kann.

15 Kommentare

  1. Die Dünen von Maspalomas 🙂 Ich finde es gut, dass Youtube so einige Kanäle überprüft… einige sind anscheinend nur da um über andere Youtuber herzuziehen, oder Halbwissen zu verbreiten. Videos mit fragwürdigen Inhalten sollten auch gelöscht werden. Manchmal passen die Werbeeinblendungen so gar nicht zu dem Youtube Kanal… da scheint Youtube ein wenig die Zielgruppe zu ferfehlen. Egal… ich arbeite ja nicht für Youtube.

  2. Na, Marcus – dann gratuliere ich Dir doch erstmal das das geklappt hat…
    und hoffe natürlich auf noch viele weitere informative Videos von Dir.
    LG Peter

  3. Super Marcus! Mein Kanal wurde auch gerade gestern für die Partnerschaft aktzeptiert. Mach so weiter!

    1. cool, hat mir Davide erzählt. Viel Erfolg damit!

  4. ich hatte übrigens grade Werbung bei dir für Goldstar Marketing die bezahlte Amazonbewertungen anbieten. Hattest du neulich nicht vor solchen bezahlbewertungen gewarnt?

    1. ja das stimmt, pauschal kann man da aber nichts drüber sagen. Aber man muss ganz genau prüfen was die Leute machen. Dein Amazon store ist dir selber mehr wert als anderen Dienstleistern die das schnelle Geld suchen

  5. Echt so ziemlich der beste deutschsprachige kanal wie ich finde 🙂

  6. Hey Marcus. Ich hätte eine Frage zum Amazon FBA. Komme aus der Schweiz und möchte auf dem Amazon US Marktplatz verkaufen. Weisst du wie es da mit Steuern aussieht? Würde als ‚individual‘ verkaufen.

    1. hi, Einkommensteuer zahlst du in deinem Land. Verkaufssteuer (Mwst) dort wo der Kunde kauft

  7. Wie sieht das mit alten Videos aus quasi die vor der Aktivierung der Monetarisierung geuploaded wurden? Wird man dafür gestrikt ? Werden die von Youtube dann gelöscht ? Oder hat das keine Auswirkungen ?

    1. wenn du die Monetarisierung bekommst verdienst du mit allen Videos Geld die auf deinem Kanal sind.

    2. Geht darum, dass ich ne menge Videos online habe wo ich keine Rechte dran habe (Szenen/Musik etc) Ich hab Bedenken, dass diese dann gelöscht werden… Mir gehts nur darum ob irgendwelche Nachteile entstehen wenn ich die Monetarisierung anschalte und ich auf dem Kanal auch Videos online habe die eben rechtlich gesehen nicht 100% mir gehören ….

    3. hi, dazu habe ich keine Erfahrung. Normalerweise solltest du bereits ohne Monetarisierung strikes erhalten wenn jemand seine Rechte verletzt sieht. Mit Monetarisierung haben die Inhaber zudem das Recht die zukünftigen Werbeeinnahmen für sich zu beanspruchen. Da müsstest du mal mit leuten reden die was in deiner Nische machen. Schau mal nach https://ytforum.de

    4. Alles klar ich bedanke mich. Strikes hab ich nie bekommen – Es wurde halt Werbung vom Eigentümer drauf geschaltet das hat mich nie gestört da Geld verdienen mit YT nicht im Focus von mir lag

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.